Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMittwoch, 27. August 2014 

Erste Schritte zur Selbstständigkeit

19.09.2007 - (idw) Friedrich-Schiller-Universität Jena

Universität Jena lädt ab 24. September zur "Ferienakademie zum Gründungsmanagement" ein Jena (19.09.07) Wie gründe ich ein erfolgreiches Unternehmen? Dass man als Existenzgründer nicht geboren wird, liegt auf der Hand. Dennoch muss der Schritt in die Selbstständigkeit kein Sprung ins kalte Wasser sein: Die "Ferienakademie zum Gründungsmanagement" an der Friedrich-Schiller-Universität Jena bietet vom 24. bis 27. September professionelle Unterstützung beim Aufbau des eigenen Unternehmens an. Knapp 80 Teilnehmer haben sich zu dieser vom "Gründer- und Innovationscampus Jena-Weimar" begleiteten Veranstaltung angemeldet. Die Ferienakademie wird von Prof. Dr. Kurt-Dieter Koschmieder, Lehrstuhlinhaber für Allgemeine Betriebswirtschaftslehre, Steuerlehre und Wirtschaftsprüfung, sowie dem Kommunikationswissenschaftler Dr. Jörg Müller-Lietzkow geleitet.

"Ziel ist es, Basis- und Spezialkenntnisse zu vermitteln, die dabei helfen, dass die Freiheit der eigenen Existenz nicht zur Überlast wird", sagt Veranstaltungsorganisator Roland Popp. Die Themenpalette der Vorträge reicht von der Erstellung eines Businessplans über Finanzplanung und Werbestrategien für Start-Up-Unternehmen bis hin zu organisatorischen und rechtlichen Fallstricken und Gründungshemmnissen. "Die Ferienakademie richtet sich vor allem an Studenten und Wissenschaftler der Natur- und Wirtschaftswissenschaften sowie der Informatik", so der Jenaer Wirtschaftswissenschaftler Popp. "Aber auch Medizintechniker und Medienwissenschaftler wollen wir erreichen". Knapp 30 Referenten aus Hochschule sowie der Unternehmens- und Beratungspraxis bieten Informationen "aus erster Hand" an.

Aufbauend auf die Kenntnisse, die bei der Ferienakademie vermittelt werden, findet im Wintersemester 2007/08 an der Jenaer Universität ein Seminar zur Unternehmensgründung statt. Darin sollen konkrete Geschäftsideen entwickelt und Unternehmensgründungen durch das Erstellen eines Businessplans vorbereitet werden. Dafür werden sowohl Gründer und Ideenträger als auch Studierende der Wirtschaftswissenschaften gesucht. Bewerbungen für eine Teilnahme sind bis zum 25. Oktober 2007 an den Lehrstuhl für Allgemeine Betriebswirtschaftslehre, Steuerlehre und Wirtschaftsprüfung der Jenaer Universität zu richten.

Kontakt:
Roland Popp
Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät der Friedrich-Schiller-Universität Jena
Carl-Zeiß-Str. 3, 07743 Jena
Tel.: 03641 / 943147
E-Mail: roland.popp[at]uni-jena.de
Weitere Informationen: http://www.gruenderservice.uni-jena.de
uniprotokolle > Nachrichten > Erste Schritte zur Selbstständigkeit
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/143562/">Erste Schritte zur Selbstständigkeit </a>