Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMontag, 22. Dezember 2014 

Deutsche Gesellschaft für Rechtsmedizin tagt in Mainz: Schwerpunkt "Klinische Rechtsmedizin"

19.09.2007 - (idw) Johannes Gutenberg-Universität Mainz

86. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Rechtsmedizin vom 26. bis 29. September im Kurfürstlichen Schloss Mainz (Mainz, 19. September 2007, lei) Die Deutsche Gesellschaft für Rechtsmedizin wird zum ersten Mal in ihrer über 100-jährigen Geschichte in Mainz tagen. "Wir freuen uns, dass Mainz dieses Jahr Tagungsort der Deutschen Gesellschaft für Rechtsmedizin ist und insbesondere auch darüber, dass wir neben den deutschsprachigen Kollegen und unseren Kollegen aus Osteuropa vor allem auch eine beachtliche Delegation aus Japan begrüßen dürfen", sagte Tagungspräsident Univ.-Prof. Dr. Dr. Reinhard Urban, Leiter des Instituts für Rechtsmedizin an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz. Die 86. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Rechtsmedizin findet vom 26. bis 29. September 2007 im Kurfürstlichen Schloss in Mainz statt.

Ein wesentlicher Schwerpunkt der Veranstaltung wird die klinische Rechtsmedizin sein. "Es handelt sich hier um ein Teilgebiet der Rechtsmedizin, das in der öffentlichen Wahrnehmung und der Wahrnehmung durch unsere kurativ tätigen Kolleginnen und Kollegen erst nach und nach die ihm gebührende Beachtung erlangt", so Urban. Die klinische Rechtsmedizin befasst sich hauptsächlich mit der Begutachtung von Verletzungen bei lebenden Personen für juristische Bewertungen und zur Rekonstruktion von Vorfällen, insbesondere bei häuslicher Gewalt, Sexualdelikten und Kindsmisshandlung. Im Rahmen des Schwerpunkts "Klinische Rechtsmedizin" wird auch die Organisation und Praxis der Rechtsmedizinischen Ambulanz vorgestellt, die seit Kurzem durch das Ministerium des Innern und für Sport in Rheinland-Pfalz finanziell unterstützt wird. Weitere Themen sind unter anderem LC-MS - ein neuer Standard in der forensischen Toxikologie, die DNA-Analytik von Mischspuren und die rechtsmedizinische Lehre im Rahmen der Medizinerausbildung.

Kontakt und Informationen:
Univ.-Prof. Dr. Dr. Reinhard Urban (Tagungspräsident)
Institut für Rechtsmedizin
Johannes Gutenberg-Universität Mainz
Tel. 06131 39-32179
Fax 06131 39-33183
E-Mail: rurban@uni-mainz.de
Weitere Informationen: http://www.rechtsmedizin.uni-mainz.de/ http://www.rechtsmedizin.uni-mainz.de/87.php (Programm)
uniprotokolle > Nachrichten > Deutsche Gesellschaft für Rechtsmedizin tagt in Mainz: Schwerpunkt "Klinische Rechtsmedizin"
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/143565/">Deutsche Gesellschaft für Rechtsmedizin tagt in Mainz: Schwerpunkt "Klinische Rechtsmedizin" </a>