Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDonnerstag, 17. April 2014 

"Gesamtkunstwerk" Ruhr-Universität Bochum präsentiert sich in "Spektrum der Wissenschaft"

24.09.2007 - (idw) Ruhr-Universität Bochum

Nr. 287

International sichtbar und Weltspitze in der Forschung

"Es geht darum, die Universität als Lebensraum zu entwickeln. Nicht nur Ausbildung bis zum Zeugnis und links und rechts nichts daneben, sondern ein Gesamtkunstwerk, das ist das Ziel": So beschreibt Rektor Prof. Elmar Weiler die Vision der Ruhr-Universität Bochum. Mit einem gut durchdachten Konzept schaut die RUB entsprechend zuversichtlich nach vorn. Die Eckpfeiler dieses Zukunftskonzepts stellt die RUB auf zehn Seiten in der aktuellen Ausgabe von "Spektrum der Wissenschaft" vor, die morgen (25.9.) erscheint - von der Weltspitze in der Materialforschung über die Erforschung der religiösen Vielfalt in Europa bis zur fachübergreifenden Betreuung von Nachwuchswissenschaftlern in der campusweiten Research School. Beilage im Internet

Die zehnseitige Beilage ist als PDF auch im Internet abrufbar unter: http://www.pm.rub.de/pm2007/msg00287.htm

Neue Werkstoffe, Proteine in Aktion und ein buntes Europa

Das "Gesamtkunstwerk" Ruhr-Universität stellt Rektor Weiler ausführlich in einem Interview vor: Er erläutert, welche Wege die RUB in der Lehre und in der Forschung einschlägt und welche unverwechselbaren Schwerpunkte sie dabei setzt. Einen detaillierten Einblick in drei ausgewählte Forschungsschwerpunkte geben Beiträge über das Materialforschungszentrum ICAMS, den Forscherverbund "Protein-Netzwerke" sowie das "Centrum für Religionswissenschaftliche Studien": Bochumer Forscher simulieren und entwickeln neue Werkstoffe in Zusammenarbeit mit der Industrie; sie schauen mit höchster Auflösung in die einzelne Zelle und erforschen deren "Kraftmaschinen", die Proteine; und sie erstellen eine neue religiöse Landkarte für ein "bunter werdendes" Europa. Stellvertretend stehen diese Beispiele für die modernen fachübergreifenden Forschungsthemen der RUB. Wie in Bochum bereits der wissenschaftliche Nachwuchs interdisziplinär forscht und betreut wird, erzählen Mitglieder der Research School, die alle Disziplinen unter einem Dach vereint - ob Biopsychologin oder Historiker, für sie gilt das Motto: "Forschen über alle Grenzen hinweg".
Weitere Informationen: http://www.pm.rub.de/pm2007/msg00287.htm - Beilage als PDF im Internet
uniprotokolle > Nachrichten > "Gesamtkunstwerk" Ruhr-Universität Bochum präsentiert sich in "Spektrum der Wissenschaft"
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/143800/">"Gesamtkunstwerk" Ruhr-Universität Bochum präsentiert sich in "Spektrum der Wissenschaft" </a>