Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenFreitag, 1. August 2014 

Sonderveröffentlichung "Energie im Blickpunkt"

26.09.2007 - (idw) Fachinformationszentrum Karlsruhe

Seit drei Jahrzehnten sammelt FIZ Karlsruhe umfassende Informationen über Energie und stellt sie als elektronische und gedruckte Informationsdienste für Wirtschaft, Wissenschaft und Gesellschaft bereit / Sonderveröffentlichung "Energie im Blickpunkt" zeigt, wie man mit präzisen Informationen Fortschritt und Innovationsfähigkeit fördern kann / Im Mittelpunkt steht der Transfer von Forschungswissen über effiziente Energietechnologien und Erneuerbare Energien / kostenlose Nutzung der Online-Datenbank ENERGY Karlsruhe, September 2007 - Klimaschutz und eine sichere, wirtschaftliche und umweltverträgliche Energieversorgung sind wesentliche Ziele der deutschen und internationalen Politik. Im Fokus der energiepolitischen Strategien steht die Energieforschung und -entwicklung. Wie man mit präzisen Informationen Fortschritt und Innovationsfähigkeit fördern kann, zeigt die neue Broschüre "Energie im Blickpunkt". FIZ Karlsruhe setzt mit der Publikation seine Reihe von Sonderveröffentlichungen zu aktuellen Themen der Wissenschaft fort.

Der gemeinnützige Dienstleister und Servicepartner für Informationstransfer und Wissensmanagement in Wissenschaft und Wirtschaft hat große Kompetenz in Energiefragen. Seit 30 Jahren sammelt FIZ Karlsruhe Daten und Fakten aus der Energieforschung, stellt Informationen über die praktische Anwendung der wissenschaftlichen Erkenntnisse in neuen Technologien und Produkten bereit und informiert über Fördermaßnahmen.

Bereits 1987 war FIZ Karlsruhe eines der Gründungsmitglieder von ETDE (Energy Technology Data Exchange), einem internationalen Zusammenschluss zum Austausch von Wissen über Energie, den die Broschüre in einem ausführlichen Beitrag vorstellt. ETDE ist heute eines von derzeit 41 so genannten "Implementing Agreements" - länderübergreifenden Durchführungsabkommen der Internationalen Energieagentur (IEA). FIZ Karlsruhe vertritt die Bundesrepublik Deutschland in der ETDE-Kooperation. Bedingt durch den Umfang der in Deutschland durchgeführten Energieforschung und den Betrieb der Online-Datenbank ENERGY nimmt FIZ Karlsruhe eine zentrale Rolle ein. Seit 20 Jahren erschließt FIZ Karlsruhe für den Aufbau von ENERGY aktuelles Wissen aus der deutschen Energieforschung. 15 Partnerländer steuern kontinuierlich relevante Informationen aus ihrer Forschung und Entwicklung bei (Näheres zum Angebot von ENERGY unter http://www.fiz-karlsruhe.de/energy_environment.html oder http://www.etde.org/etdeweb ; die Nutzung der Energiedatenbank ist kostenlos). Die Rolle von ENERGY als Informationsquelle zu aktuellen Energiethemen wird ebenso behandelt wie entsprechende Recherche- und Analysemöglichkeiten in weiteren Fachdatenbanken, die FIZ Karlsruhe über seinen Online-Dienst STN International weltweit anbietet.

Innovative Technologien aus der Energieforschung des Bundes sind Kernthemen des BINE Informationsdienstes - ein weiteres Thema der Sonderveröffentlichung. BINE baut als zentraler Informationsvermittler Brücken zwischen Forschung und Anwendung und unterstützt die Politik einer nachhaltigen Energieversorgung. Im Mittelpunkt stehen Informationsverbreitung und Wissenstransfer zur Steigerung der Effizienz von Energietechnologien. FIZ Karlsruhe bietet diesen Informationsdienst im Auftrag des Bundeswirtschaftsministeriums (BMWi) an.
Dass auch der wissenschaftliche Nachwuchs viel versprechende Ideen zur Lösung von Energieproblemen leisten kann, zeigen die in FIZ Karlsruhes Datenbank JufoBase (http://www.jufobase.de) bereitgestellten prämierten "Jugend forscht"-Arbeiten, die abschließend in der Broschüre behandelt werden.
"Energie im Blickpunkt" ist bei FIZ Karlsruhe kostenlos in Deutsch oder Englisch erhältlich. Im Web ist "Energie im Blickpunkt" im pdf-Format bereitgestellt.

Pressekontakt:

FIZ Karlsruhe
Rüdiger Mack
Hermann-von-Helmholtz-Platz 1
76344 Eggenstein-Leopoldshafen
Tel. 07247/808-513, Fax 07247/808-134
Ruediger.Mack@fiz-karlsruhe.de

Beide Hefte finden Sie als pdf-Dateien unter:
http://www.fiz-karlsruhe.de/publications.html

Diese Pressemitteilung finden Sie auch online unter:
http://www.fiz-karlsruhe.de/press_room1.html

FIZ Karlsruhe, STN International und BINE Informationsdienst

FIZ Karlsruhe ist Dienstleister und Servicepartner für den Informationstransfer und das Wissensmanagement in Wissenschaft und Wirtschaft. Schwerpunkte sind die weltweit einzigartige Datenbankkollektion von STN International und die Entwicklung von E-Science-Services.

Der weltweit angebotene Online-Service STN International (www.stn-international.de) wird gemeinsam von FIZ Karlsruhe und dem Chemical Abstracts Service (CAS) in Columbus, Ohio betrieben. In Japan wird STN von der Japan Association for International Chemical Information (JAICI) in Tokio repräsentiert. STN bietet ein breites Spektrum an unverzichtbaren Datenbanken sowie hervorragende Werkzeuge für Suche, Analyse und Aufbereitung der Rechercheergebnisse. Die hochwertigen Informationen bilden wichtige Grundlagen für Entscheidungsprozesse in Unternehmen und Institutionen.

Der BINE Informationsdienst (http://www.bine.info) fördert den Informations- und Wissenstransfer aus der Energieforschung in die Anwendungspraxis und steht dabei in engem Austausch mit vielen Firmen und Institutionen, die in geförderten Projekten Effizienztechnologien und Erneuerbare Energien zur Anwendungsreife entwickeln. BINE ist ein Informationsdienst von FIZ Karlsruhe und kooperiert mit zahlreichen Einrichtungen und Organisationen aus Forschung, Ausbildung und Praxis sowie mit Fachmedien und Politik. BINE wird gefördert durch das Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie (BMWi).


FIZ Karlsruhe ist Mitglied der Leibniz-Gemeinschaft, in der sich außeruniversitäre Forschungs- und Serviceeinrichtungen verschiedener Wissenschaftsbereiche zusammengeschlossen haben.
Mehr Informationen zu FIZ Karlsruhe: http://www.fiz-karlsruhe.de
Weitere Informationen: http://www.fiz-karlsruhe.de
uniprotokolle > Nachrichten > Sonderveröffentlichung "Energie im Blickpunkt"
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/143954/">Sonderveröffentlichung "Energie im Blickpunkt" </a>