Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDonnerstag, 18. Dezember 2014 

Pressekonferenz Dt. Ges. f. Hygiene und Mikrobiologie (Ergänzung)

28.09.2007 - (idw) Arbeitsgemeinschaft der Wissenschaftlichen Medizinischen Fachgesellschaften

am 1. Oktober 2007
anlässlich der 59. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Hygiene und Mikrobiologie (DGHM) vom 30. September bis zum 4. Oktober 2007 in Göttingen
(sorry, einige Referenten fehlten beim ersten mal). Zeit: 12 -13 Uhr
Ort: Georg-August-Universität Göttingen, Zentrales Hörsaalgebäude,
Raum MZG1140, Platz der Göttinger Sieben 5, Göttingen
Themen:
° Multiresistenz von Erregern gegen Antibiotika
° Selektion von Erregern im Krankenhaus
° Infektionen im Alter - die Folgen der demographischen Entwicklung
° Import neuer Erreger durch Globalisierung und Reiseverkehr
° Revolution der Infektionsdiagnostik: schnell, gut, aber teuer - mehr Prävention
Gesprächspartner:
° Prof. Dr. Ingo B. Autenrieth
Tagungspräsident, Ärztlicher Direktor des Institut für Medizinische Mikrobiologie und Hygiene der Eberhard-Karls-Universität Tübingen
° Prof. Dr. Dr. Jürgen Heesemann
Präsident der DGHM, Direktor des Max von Pettenkofer-Instituts für Hygiene und Medizinische Mikrobiologie der Ludwig-Maximilians-Universität München
° Prof. Dr. Sebastian Suerbaum
Schriftführer der DGHM, Direktor des Instituts für Medizinische Mikrobiologie und Krankenhaushygiene der Medizinischen Hochschule Hannover
° Prof. Dr. Petra Gastmeier
Vizepräsidentin der DGHM, Leiterin des Arbeitsbereichs Krankenhaushygiene des Instituts für Medizinische Mikrobiologie und Krankenhaushygiene der Medizinischen Hochschule Hannover
° Prof. Dr. Klaus Heeg
Vizepräsident der DGHM, Ärztlicher Direktor des Instituts für Hygiene und Medizinische Mikrobiologie des Universitätsklinikum Heidelberg
° Prof. Dr. Helmut Fickenscher
Schatzmeister der DGHM, Leiter des Instituts für Infektionsmedizin des Universitätsklinikum Schleswig-Holstein

Die 59. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Hygiene und Mikrobiologie findet vom 30. September bis zum 4. Oktober 2007 in Göttingen statt. Die Jahrestagung soll deutlich machen, welchen hohen Stellenwert die Medizinische Mikrobiologie und Hygiene für die Infektionsmedizin, insbesondere in den Bereichen der Infektionsdiagnostik und Prävention für den Erhalt und die Weiterentwicklung der Hochleistungsmedizin und für die Sicherung des öffentlichen Gesundheitssystems hat. Das Tagungsprogramm verdeutlicht, welche Herausforderungen die Infektionsmedizin in naher Zukunft bewältigen muss und wo wissenschaftliche Erfolge Zuversicht verbreiten.

Medienvertreter sind herzlich eingeladen, sich in einem Pressegespräch über neue Entwicklungen auf diesem spannenden medizinischen Gebiet zu informieren und darüber zu berichten.

Pressekontakt:
Conventus Congressmanagement & Marketing GmbH
Romy Held
Tel. bis 29.9.: 03641/3533229
Tel. ab 30.9.: 0173/5733326
romy.held@conventus.de
Weitere Informationen:
http://www.dghm2007.de
Weitere Informationen: http://www.dghm2007.de
uniprotokolle > Nachrichten > Pressekonferenz Dt. Ges. f. Hygiene und Mikrobiologie (Ergänzung)
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/144154/">Pressekonferenz Dt. Ges. f. Hygiene und Mikrobiologie (Ergänzung) </a>