Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDonnerstag, 18. Dezember 2014 

HTA-Autoren gefragt: Sind Sie schon im Autorenpool des DIMDI für HTA-Berichte?

01.10.2007 - (idw) Deutsches Institut für Medizinische Dokumentation und Information (DIMDI)

Die Deutsche Agentur für HTA des DIMDI (DAHTA@DIMDI) vergibt auch über beschränkte Ausschreibungen Aufträge für HTA-Berichte. Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler mit HTA-Kompetenz können sich jederzeit in den Autorenpool der DAHTA aufnehmen lassen. Für die nächste Themenvergabe über den Autorenpool benötigen wir Ihre Bewerbungsunterlagen bis zum 31. Oktober 2007. Health Technology Assessment (HTA) bewertet systematisch Verfahren, Technologien oder Strukturen mit Auswirkung auf die Gesundheit. Betrachtet werden sowohl die medizinische Effektivität unter Studien- und Alltagsbedingungen als auch die ökonomische Effizienz sowie soziale und ethische Implikationen. HTA-Autoren erstellen entsprechende Berichte im Auftrag der DAHTA.

Bewerben können sich Wissenschaftler/innen aus öffentlichen Institutionen, Universitäten oder Fachverbänden, privatwirtschaftlichen Forschungsinstituten und Unternehmen. Bewerber/innen müssen über umfassende Erfahrungen im Verfassen wissenschaftlicher Arbeiten verfügen. Vorausgesetzt werden außerdem methodische Kenntnisse und Hintergrundwissen über HTA und daran anknüpfende Bereiche aus Medizin, Ökonomie, Sozialwissenschaft, Jura und Ethik sowie Kenntnisse in Public Health und/oder Epidemiologie.

Die Bildung von Arbeitsgruppen mit unterschiedlichen Arbeitsschwerpunkten ist auf Grund der weiten Bandbreite der wissenschaftlichen Fachgebiete ausdrücklich erwünscht. Die Arbeiten werden themenabhängig und entsprechend dem Arbeitsaufwand vergütet.

Die Themenauswahl erfolgt gemäß der Prioritätensetzung durch das Kuratorium HTA. Die DAHTA schreibt die in Frage kommenden Themen z.T. beschränkt über ihren Autorenpool aus. Der Zuschlag erfolgt jeweils an das wirtschaftlichste Angebot. Qualitäts- und Bewertungsmerkmale sind insbesondere Fachkenntnisse der Bewerber sowie Konzeption und Preis des Angebots.

Bewerbungen für den Autorenpool sind jederzeit möglich. Interessenten melden sich bitte bei DAHTA@DIMDI. Für die nächste beschränkte Ausschreibung über den Autorenpool benötigen wir die entsprechenden Unterlagen bis zum 31. Oktober 2007.


Das DIMDI stellt hochwertige Informationen für alle Bereiche des Gesundheitswesens zur Verfügung. Es entwickelt und betreibt datenbankgestützte Informationssysteme für Arzneimittel- und Medizinprodukte und verantwortet ein Programm zur Bewertung medizinischer Verfahren und Technologien (Health Technology Assessment, HTA). Das DIMDI ist Herausgeber amtlicher medizinischer Klassifikationen wie ICD-10-GM oder OPS und pflegt medizinische Terminologien, Thesauri, Nomenklaturen und Kataloge (z. B. MeSH, UMDNS, Alpha-ID, LOINC, OID), die u.a. für die Gesundheitstelematik von Bedeutung sind. Das DIMDI ermöglicht den Online-Zugriff auf seine Informationssysteme und 70 Datenbanken aus der gesamten Medizin. Dazu entwickelt und pflegt es moderne Software-Anwendungen und betreibt ein eigenes Rechenzentrum.
Weitere Informationen: http://www.dimdi.de/static/de/hta/index.htm - HTA beim DIMDI http://www.dimdi.de/static/de/hta/programm/index.htm - HTA-Programm http://www.dimdi.de/dynamic/de/hta/db/index.htm - HTA-Berichte beim DIMDI http://www.dimdi.de/static/de/hta/symposien/2007/index.htm - HTA-Symposium am 18./19. Oktober 2007
uniprotokolle > Nachrichten > HTA-Autoren gefragt: Sind Sie schon im Autorenpool des DIMDI für HTA-Berichte?
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/144274/">HTA-Autoren gefragt: Sind Sie schon im Autorenpool des DIMDI für HTA-Berichte? </a>