Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMontag, 28. Juli 2014 

Neues Bildgebungsverfahren: Biolumineszenz- Imaging am Fraunhofer IZI

08.10.2007 - (idw) Fraunhofer-Gesellschaft

Das Fraunhofer-Institut für Zelltherapie und Immunologie (IZI) ist das jüngste Mitglied des Fraunhofer-Verbund Life Sciences und wurde im April 2005 in Leipzig gegründet. Die Kernkompetenzen des Instituts, das an den Schnittstellen von Medizin, Biowissenschaften und Ingenieurswissenschaften arbeitet, liegen in der regenerativen Medizin, d.h. bei zelltherapeutischen Ansätzen zur Wiederherstellung funktionsgestörter Gewebe und Organe bis hin zum biologischen Ersatz durch in vitro gezüchtete Gewebe (Tissue Engineering). Damit die Gewebe ohne Probleme anwachsen können, müssen zelluläre und immunologische Abwehr- und Kontrollmechanismen erfasst und in die Verfahrens- und Produktentwicklung integriert werden. Das Institut ist besonders kliniknah orientiert und übernimmt Qualitätsprüfungen, GMP-Herstellung von klinischen Prüfmustern und klinische Studien im Auftrag. Darüber hinaus unterstützt es die Erlangung von Herstellungsgenehmigungen und Zulassungen. Eines der jüngsten Projekte am Fraunhofer IZI beschäftigt sich mit Biolumineszenz-Bildgebung. Dieses Verfahren eignet sich hervorragend für die Visualisierung von Zellwanderungen und Stoffwechselvorgängen in lebenden Organismen. Basierend auf dem Nachweis von Reportergenen ist die Mehrfachuntersuchung ein und desselben Tieres und damit der dynamische Nachweis von Effektorzell-Migration oder von Stoffwechselvorgängen möglich. Die Potentiale dieser hochinnovativen Technik sind für viele medizinische Anwendungsbereiche von Bedeutung, so zum Beispiel für Onkologie, Inflammation, Metabolismus und Toxikologie,
Neurologie, Gentherapie und viele andere.

Das Fraunhofer IZI bietet seinen Kunden nun diese Technik als neueste Dienstleistung an. Auf Wunsch kann die komplette Projektplanung, einschließlich der vollständigen Durchführung der Experimente, der Ergebnis-Auswertung und der Zusammenstellung aller Daten in einer für den individuellen Kunden kompatiblen Form durch das Fraunhofer IZI erfolgen.
Für nähere Informationen steht Ihnen der zuständige Arbeitsgruppenleiter, Dr. med. Christoph Schimmelpfennig, zur Verfügung: christoph.schimmelpfennig@izi.fraunhofer.de
Weitere Informationen: http://www.izi.fraunhofer.de
uniprotokolle > Nachrichten > Neues Bildgebungsverfahren: Biolumineszenz- Imaging am Fraunhofer IZI
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/144587/">Neues Bildgebungsverfahren: Biolumineszenz- Imaging am Fraunhofer IZI </a>