Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenFreitag, 28. November 2014 

Excellence in Engineering and the Sciences made in Germany

16.10.2007 - (idw) TU9 German Institutes of Technology

Die neun führenden Technischen Universitäten Deutschlands informieren gemeinsam in China über Studienmöglichkeiten. TU9 Präsident Professor Horst Hippler: "Viele talentierte junge Chinesen interessieren sich für ein Studium der Ingenieur- und Naturwissenschaften an einer TU9 Universität" Mit einem Gemeinschaftsstand nehmen die TU9 Universitäten an der European Higher Education Fair Beijing teil (20.-21. Oktober 2007) und sind im Deutschen Pavillon auf der China Education Expo 2007 in Shanghai vertreten (27.-28. Oktober 2007).

"In China genießt ein deutscher Universitätsabschluss hohes Ansehen. Es gibt dort sehr viele talentierte junge Menschen, die sich für ein Studium der Ingenieur- und Naturwissenschaften an einer TU9 Universität interessieren", sagt Professor Horst Hippler, TU9 Präsident und Rektor der Universität Karlsruhe (TH). "Da ist es selbstverständlich, dass wir vor Ort sind, um persönlich über Studiengänge und Promotionsmöglichkeiten zu informieren."

++Über TU9++
TU9 ist der Verband der neun führenden Technischen Universitäten in Deutschland: RWTH Aachen, TU Berlin, TU Braunschweig, TU Darmstadt, TU Dresden, Universität Hannover, Universität Karlsruhe (TH), TU München, Universität Stuttgart.

An TU9 Universitäten sind derzeit rund 204.000 Studierende immatrikuliert, das sind rund 10 Prozent aller deutschen Studierenden.

In Deutschland stammen 56 Prozent der Universitäts-Absolventen in den Ingenieurwissenschaften von TU9 Universitäten. Rund 57 Prozent der Promotionen in den Ingenieurwissenschaften werden an TU9 Universitäten durchgeführt.

TU9 Universitäten erreichen beste Platzierungen beim Drittmittel-Ranking des Statistischen Bundesamtes: Die neun TU9 Mitglieder warben 2005 insgesamt 739 Mio. Euro ein. Das sind rund 20,2 Prozent aller Hochschul-Drittmittel in Deutschland.

++Hier finden Besucher TU9 auf den Messen in Beijing und Shanghai++

Beijing, 20. und 21. Oktober 2007 (9:30-16 Uhr), Standnummer 97
China World Exhibition Hall, Beijing (Hall 1+2), No.1, Jian Guo Men Wai Avenue, Beijing 100004, China

Shanghai, 27. und 28. Oktober 2007 (10-16 Uhr), Deutscher Pavillon
Shanghai East Asia Exhibition Hall, 800, Lingling Road Xuhui District, Shanghai, China
Weitere Informationen: http://www.tu9.de TU9 Website mit weiteren Informationen über ein Studium an den TU9 Universitäten http://www.tu9.de/media/img/tu9/Plakat_TU9_engl.pdf Hier können Sie das TU9 Plakatmotiv als PDF herunterladen
uniprotokolle > Nachrichten > Excellence in Engineering and the Sciences made in Germany
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/145141/">Excellence in Engineering and the Sciences made in Germany </a>