Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSamstag, 7. Dezember 2019 

RUB-Termine: Öffentliche Ringvorlesungen ++ Lange Bibliotheksnacht ++ Sonderausstellung römische Literatur

23.10.2007 - (idw) Ruhr-Universität Bochum

++ Ringvorlesungen im Wintersemester ++

In diesem Wintersemester bieten die Fakultäten der RUB wieder zahlreiche öffentliche Ringvorlesungen an, die allen Interessierten offen stehen und in diesen Tagen starten. Das Programm mit insgesamt 13 Vorlesungen und der Reihe "Hörsaal City" steht im Internet. Thematisch erstrecken sich die Vortrags- und Diskussionsveranstaltungen von Fragen der feministischen Theologie und Genderstudies über den Umgang mit der Vergangenheit ("Schuld und Sühne") bis hin zum "Lunchseminar Neurobiologie" und den beliebten Saturday Morning Physics, die sich diesmal mit dem "Wasser" beschäftigen.

** Weitere Informationen: http://www.rub.de/ringvorlesungen

++ Lange Nacht in der Bibliothek des Ruhrgebiets ++

Seit fast einem Jahrzehnt hat sich die Bibliothek des Ruhrgebiets als feste kulturelle Einrichtung in Bochum etabliert und zahlreiche Freunde gewonnen. Am kommenden Freitag, 26. Oktober, ab 19 Uhr öffnet die Bibliothek zu ungewohnter Stunde ihre Türen für einen literarischen Abend. Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens stellen in entspannter Atmosphäre Bücher vor ? darunter sowohl Werke, die ihnen persönlich besonders wichtig sind, als auch manch unbekanntes Fundstück, das in Bibliotheken gelegentlich übersehen wird. "Erlesenes" bieten an diesem Abend unter anderem Ottilie Scholz, Oberbürgermeisterin von Bochum, Frank Hörner, Leiter des Theaters Kohlenpott in Herne, Stefan Keim, Schauspieler und WDR-Literaturkritiker, Ludger Claßen, Leiter des Klartext-Verlags sowie die RUB-Professoren Günter Brakelmann und Klaus Tenfelde. Der Eintritt ist frei.

** Weitere Informationen: Institut für soziale Bewegungen der RUB, Haus der Geschichte des Ruhrgebiets, Clemensstr. 17-19, 44789 Bochum, Tel. 0234/32-22415, -26920, http://www.rub.de/isb

++ Sonderausstellung "Alte Ausgaben alter Autoren" ++

Bei schönen, prachtvollen Büchern denkt jeder sofort an illuminierte Handschriften aus dem Mittelalter. Ganz anders sind die Bücherschätze, die in den Kunstsammlungen der Ruhr-Universität ab dem 1.11.2007 ausgestellt werden. Das Seminar für Klassische Philologie hat die schönsten und bedeutendsten Ausgaben der römischen Literatur aus vier Jahrhunderten zusammengetragen. Die Besucher der Ausstellung haben die Möglichkeit, sowohl die römische Literatur zu erkunden als auch an den Exponaten das Zusammenspiel von Buchproduktion und Wissenschaft zu beobachten. Die Ausstellung wird ergänzt durch Leihgaben aus der Sammlung von Gerhard Binder, Emeritus für römische Literatur und Altertumskunde der RUB. Die Ausstellung läuft vom 1.11.2007 bis zum 15.1.2008 (Öffnungszeiten: Di-Fr 11-17 Uhr, Sa, So und feiertags 11-18 Uhr, montags geschlossen). Der Eintritt ist frei.

** Weitere Informationen: Cornelia Weber-Lehmann, Tel. 0234/32-24738, Cornelia.Weber-Lehmann@rub.de

uniprotokolle > Nachrichten > RUB-Termine: Öffentliche Ringvorlesungen ++ Lange Bibliotheksnacht ++ Sonderausstellung römische Literatur
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/145682/">RUB-Termine: Öffentliche Ringvorlesungen ++ Lange Bibliotheksnacht ++ Sonderausstellung römische Literatur </a>