Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMittwoch, 17. Juli 2019 

Neues Medikament gegen chronische Bronchitis testen

24.10.2007 - (idw) Friedrich-Schiller-Universität Jena

Uniklinikum Jena sucht Raucher für Studie zur Wirkung eines neuen Wirkstoffes gegen chronischen Husten (Jena) Raucher, die nach jahrelangem Tabakkonsum an chronischem Husten mit oder ohne Atemnot leiden, können jetzt am Universitätsklinikum Jena an einer Studie mit einem neuen Medikament teilnehmen. Dabei soll untersucht werden, wie die durch das Rauchen entstandenen Schäden der Atemwege und der Lunge durch neue Arzneimittel gelindert werden können. Parallel erhalten die Studienteilnehmer die Möglichkeit, an einer Patientenschulung oder einem Raucherentwöhnungsprogramm teilzunehmen. Für ihre Auslagen erhalten die Probanden eine Aufwandsentschädigung.

Rauchende Frauen und Männer mit chronischem Husten können sich ab sofort über die Möglichkeit einer Teilnahme an der Studie unter Tel. 03641/9324180, von Montag bis Freitag 12.30 -14.30 Uhr, informieren.

Ansprechpartner für die Presse:
Dr. Martin Förster
Abteilung Pneumologie, Klinik für Innere Medizin I, Universitätsklinikum Jena
Tel.: 03641/9325818
E-Mail: Martin.Foerster[at]med.uni-jena.de
Weitere Informationen: http://www.uni-jena.de
uniprotokolle > Nachrichten > Neues Medikament gegen chronische Bronchitis testen
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/145771/">Neues Medikament gegen chronische Bronchitis testen </a>