Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMontag, 18. November 2019 

"WHO" oder "wenn das OHM Kopf steht"

24.10.2007 - (idw) Georg-Simon-Ohm-Hochschule Nürnberg

Neues Magazin der Fakultät Design der Georg-Simon-Ohm-Hochschule Nürnberg Was alles passiert, wenn das OHM Kopf steht, zeigt "WHO", das neue Magazin der Fakultät Design der Georg-Simon-Ohm-Hochschule für angewandte Wissenschaften - Fachhochschule Nürnberg. Das Magazin gibt einen umfassenden Überblick über das aktuelle Schaffen der Studierenden, beleuchtet die unterschiedlichen Aspekte des Designstudiums in Theorie und Praxis und gibt Auskunft über Studierende, Professoren, Agenturen, Vereine und Designer, indem es deren Profile, Projekte und Arbeiten präsentiert.

"Das hier gezeigte Leistungsspektrum, das zum Teil auch mit hochrangigen Awards ausgezeichnet worden ist, bestätigt die Qualität unserer Ausbildung", freut sich die Dekanin der Fakultät Design Prof. Regine Havekoss-Franzke. "Das macht das Magazin WHO unverzichtbar - für Studierende, Designer und natürlich auch die Öffentlichkeit."

Das 64-seitige Magazin in DIN A 4 wird ergänzt durch die Beilage "Urban Legends", ein Illustrationsprojekt plus Stickerbogen. Beides zusammen ist in einem attraktiven Designkonzept verpackt.

Zum Preis von 9,- Euro (6,- Euro für Studierende) gibt es das Magazin an der Fakultät Design der Georg-Simon-Ohm-Hochschule Nürnberg in der Wassertorstraße 10 oder unter www.book-me-books.de und www.buchhandel.de. Die ISBN-Nummer ist 978-3-940029-10-2.

uniprotokolle > Nachrichten > "WHO" oder "wenn das OHM Kopf steht"
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/145793/">"WHO" oder "wenn das OHM Kopf steht" </a>