Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDonnerstag, 19. September 2019 

Kosmos Sprache

25.10.2007 - (idw) Universität Leipzig

"Gebärdensprache" ist das nächste Thema des Studium universale der Universität Leipzig in diesem Semester. Es ist Teil der Reihe zum Kosmos Sprache, mit dem sich Sprachwissenschaftler, Neurowissenschaftler, Theologen und Psychologen auseinandersetzen. Zeit: 14. November 2007, 19:00 Uhr bis 20. November 2007, 20:30 Uhr
Ort: Hörsaal des Städtischen Kaufhauses
Raum 0211
Neumarkt 9

Über Gebärdensprache referiert der Mainzer Privatdozent Dr. Markus Steinbach. Gebärdensprachen sind vollständige, natürliche Sprachen, die den gleichen grammatischen Regeln und Prinzipien unterliegen wie Lautsprachen. Trotz der Gemeinsamkeiten gibt es Unterschiede zwischen Laut- und Gebärdensprachen, für die unter anderem die jeweiligen Artikulatoren verantwortlich sind. Dieser Vortrag wird zuerst einen kurzen Einblick in die grammatischen Strukturen von Gebärdensprachen geben sowie Gemeinsamkeiten und Unterschiede zwischen Laut- und Gebärdensprachen aufzeigen.

Der Vortrag ist Teil der Reihe des Studium universale in diesem Semester, die sich auseinandersetzt mit dem Kosmos Sprache als zentraler Fähigkeit des Menschen, die ihn von allen anderen Lebewesen unterscheidet. "In den letzten Jahrzehnten ist fast unbemerkt von der Öffentlichkeit auf nahezu allen Gebieten im Bereich der Sprachforschung ein enormer Wissenszuwachs erfolgt, und es sind bahnbrechende Entdeckungen gemacht worden. Hiervon in allgemein verständlicher Art zu berichten ist das Ziel dieser Vorlesungsreihe. Wir laden alle ein, mit uns einzutauchen in den gewaltigen Kosmos Sprache und etwas zu lernen über die Vielfalt der Sprachen, über ihre geheimnisvollen Überschneidungen mit Melodie und Rhythmus, über Sprachen, die ohne Sprechen und Hören funktionieren, über die Verankerung der Sprache im Gehirn, über die Entstehung der Sprachfähigkeit im Laufe der Evolution des Menschen oder über den im Zuge der Globalisierung immer massiver voranschreitenden Untergang von Sprachen.", sagt der Linguist Prof. Dr. Gereon Müller von der Universität Leipzig.

Man darf sich freuen auf spannende Vorträge und Diskussionen zu den Themen "Bedrohte Sprachen" mit Prof. Dr. Balthasar Bickel, Leipzig, "Evolution der Sprache" mit Prof. Dr. Dieter Wunderlich aus Berlin, "Sprache und Schöpfung" mit Prof. Dr. Rüdiger Lux, Leipzig, "Comics, die schlau machen" mit Dr. habil. Heike Jüngst, Leipzig, " Sprache und Gehirn" mit Dr. Ina Bornkessel, Leipzig, " Sprache und Musik" mit Prof. Dr. Thomas Pechmann, Leipzig, und den "Gang durch unseren Sprachalltag" mit Prof. Ulla Fix, Leipzig.

Die Vorlesungen finden jeweils Mittwoch von 19:00 bis 20:30 im Städtischen Kaufhaus am Neumarkt statt. Der Eintritt ist frei.

weitere Informationen:

Prof. Dr. Elmar Schenkel
Telefon: 0341 97-37312
E-Mail: schenkel@uni-leipzig.de
www.uni-leipzig.de/~angl

uniprotokolle > Nachrichten > Kosmos Sprache
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/145818/">Kosmos Sprache </a>