Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSamstag, 24. August 2019 

Die Vielfalt eines attraktiven Studiums präsentieren

25.10.2007 - (idw) Friedrich-Schiller-Universität Jena

Tag der Fakultät für Mathematik und Informatik der Universität Jena am 26. Oktober Jena (25.10.07) Dass Mathematik und Informatik vielfältig sind und gute Zukunftsperspektiven bieten, das wird die Friedrich-Schiller-Universität am Freitag, den 26. Oktober, demonstrieren. Beim "Tag der Fakultät für Mathematik und Informatik", der um 13.30 Uhr in der Universitäts-Aula (Fürstengraben 1) beginnt, erhält die Öffentlichkeit einige Einblicke in neue Entwicklungen und eine bewährte Ausbildung.

Nach der Begrüßung durch den Dekan stellen zwei neu berufene Professoren sich und ihre Fachgebiete in ihren Antrittsvorlesungen vor. Ab 13.45 Uhr präsentiert der Geometrie-Experte Prof. Dr. Vladimir Matveev "Gleiche Wege, verschiedene Abstände". Stochastik-Professor Dr. Michael Neumann thematisiert ab 14.30 Uhr "Nichtparametrische Verfahren in der Statistik".

Ab 16 Uhr berichten dann Studierende und Absolventen über besondere Studienbedingungen und den vielfältigen Arbeitsalltag erfolgreicher Jenaer Absolventen. Der Tag endet mit der Auszeichnung der besten Vor-Diplomanden, der Verabschiedung der diesjährigen Absolventen und der Ehrung der erfolgreichen Promovenden.

Neben allen Angehörigen der Universität ist die interessierte Öffentlichkeit herzlich eingeladen.
Weitere Informationen: http://www.minet.uni-jena.de/aktuelles/progr-tdf-07.htm http://www.uni-jena.de
uniprotokolle > Nachrichten > Die Vielfalt eines attraktiven Studiums präsentieren
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/145825/">Die Vielfalt eines attraktiven Studiums präsentieren </a>