Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSamstag, 1. November 2014 

FH Lausitz begrüßte internationale Studierende/ Neues Projekt in der Stadt Senftenberg: "Wir lernen uns kennen!&qu

28.10.2007 - (idw) Fachhochschule Lausitz

Die Fachhochschule Lausitz begrüßte am 24. Oktober 2007 im Rahmen eines Empfanges ihre internationalen Studierenden. Das Akademische Auslandsamt der Hochschule hatte dazu in die Cafeteria am Studienort Senftenberg eingeladen. Willkommen geheißen wurden die Studierenden nicht nur von der Hochschulleitung in Person des Präsidenten, Prof. Dr. Günter H. Schulz, sondern auch durch die Integrations- und Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Senftenberg, Monika Auer, und den Integrationsbeauftragten der Stadt Cottbus, Michael Wegener, den Leiter des Akademischen Auslandsamtes, Thomas Reif, sowie von Studentenvertretern. Die Tanzgruppe vom Bewegungsstudio "Dolce Vita" Pia Neuß sorgte für den kulturellen Rahmen und bezog die internationalen Studierenden in ihre Tänze ein.

Die Integrations- und Gleichstellungsbeauftragte stellte eine gemeinsame Initiative des Akademischen Auslandsamtes der Hochschule, der Stadt Senftenberg und der ASB-Begegnungsstätte in der Kormoranstraße vor.

Unter dem Motto "Wir lernen uns kennen!" sollen Senftenberger Bürger die Möglichkeit erhalten, mehr über den Alltag, die Feste, die Kultur, die Sprache, die Geschichte in den Herkunftsländern der internationalen Studierenden der FH Lausitz zu erfahren, die gleichzeitig die Möglichkeit erhalten, sich mit dem Alltagsleben in Deutschland vertraut zu machen. Senftenberger, die gemeinsam mit den ausländischen Studierenden der FH Lausitz etwas unternehmen oder diese einfach zu sich einladen möchten, können dies unter Telefon 03573 701116 oder unter der E-Mail Adresse Monika.Auer@Senftenberg.de anmelden.

Gegenwärtig studieren rund 250 junge Ausländer an der Fachhochschule Lausitz in Senftenberg und Cottbus. Diese kommen aus: Ägypten, Algerien, Syrien, Bulgarien, China, Chile, Ecuador, Gabun, Guinea, Indien, Indonesien, Israel, Italien, Jemen, Jordanien, Kamerun, Kuwait, Lettland, Libanon, Libyen, Marokko, Mauretanien, Moldawien, Österreich, Pakistan, Palästina, Polen, der Russischen Föderation, der Schweiz, dem Sudan, Spanien, Tunesien, der Türkei, der Ukraine, Ungarn, Uruguay, Vietnam und Weißrussland.

uniprotokolle > Nachrichten > FH Lausitz begrüßte internationale Studierende/ Neues Projekt in der Stadt Senftenberg: "Wir lernen uns kennen!&qu
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/145992/">FH Lausitz begrüßte internationale Studierende/ Neues Projekt in der Stadt Senftenberg: "Wir lernen uns kennen!&qu </a>