Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSonntag, 16. Juni 2019 

100 Jahre Historisches Seminar - Öffentliches Veranstaltungsprogramm

01.11.2007 - (idw) Universität Hamburg

Das Historische Seminar der Universität Hamburg feiert dieses Jahr seinen 100. Geburtstag. Es wurde 12 Jahre vor der Universität Hamburg gegründet. Das Jubiläum wird mit einem umfangreichen und öffentlichen Veranstaltungsprogramm begangen, das sich an Angehörige der Universität und an interessierte Bürgerinnen und Bürger der Metropolregion Hamburg richtet. In der Vorlesungszeit dieses Wintersemesters findet jeweils donnerstags 18.15 - 19.45 Uhr im Hörsaal A des Hauptgebäudes der Universität Hamburg, Edmund-Siemers-Allee 1, die Ringvorlesung "Hamburg - Epochen und Aspekte der Stadtgeschichte" statt.

Vom 10. - 14. Dezember gibt es in der Mensa im Philosophenturm, Von-Melle-Park 6, eine Themenwoche "Geschichte zum Essen". Es werden lukullische Aspekte der antiken, mittelalterlichen und neuzeitlichen Geschichte präsentiert.

Anlässlich des Gründungstages des Historischen Seminars hält am 11. Dezember 2007 Prof. Dr. Volker Berghahn, Columbia University, New York City im Hörsaal D des Philosophenturms, Von-Melle-Park 6, einen Festvortrag.

Am 13. Januar 2008 von 11.00 - 12.30 Uhr findet im Abaton-Kino eine Filmmatinée "Griff in die Geschichte - ein filmischer Rückblick auf 100 Jahre Historisches Seminar der Universität Hamburg" statt.

Vom 11. - 12. Februar jeweils 9.00 - 21.00 Uhr wird in der Edmund-Siemers-Allee 1, Hörsaal C ein Lesemarathon "Hamburger Köpfe - Hamburger Geschichten" veranstaltet. Hamburger und Wahlhamburger lesen aus ihren Werken und produzieren einen bunten Mix unterschiedlicher Textgattungen.

Vom 03. - 21. März 2008 wird in der Rathausdiele die Ausstellung "Das Seminar, Die Universität, Die Stadt: 1907 - 2007" zu sehen sein.

Für das Abaton-Kino und die Mensaangebote gelten die üblichen Preise, für die anderen Veranstaltungen ist der Eintritt frei.

Im Sommersemester 2008 folgen weitere Veranstaltungen, wie eine Grindelwanderung mit anschließender Lesung in der Talmud-Tora-Schule, ein Kinderüberraschungstag, Bildinterpretationen in der Kunsthalle, eine zweite Ringvorlesung und die Vorstellung bedeutender Hamburger Bürger, die Hamburg zeitweilig oder für immer verließen.

Weitere Informationen zum Veranstaltungsprogramm finden Sie unter:

http://www.phil-gesch.uni-hamburg.de/neu/pghistsem.html

Für Rückfragen:

Prof. Dr. Claudia Schnurmann
Historisches Seminar
Tel.: (040) 428 38-46 36
E-Mail: claudia.schnurmann@uni-hamburg.de
Weitere Informationen: http://www.phil-gesch.uni-hamburg.de/neu/pghistsem.html
uniprotokolle > Nachrichten > 100 Jahre Historisches Seminar - Öffentliches Veranstaltungsprogramm
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/146247/">100 Jahre Historisches Seminar - Öffentliches Veranstaltungsprogramm </a>