Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenFreitag, 28. November 2014 

Korrigierte Version: Delegation der Harvard University besucht FH Brandenburg

02.11.2007 - (idw) Fachhochschule Brandenburg

Versehentlich ist heute Vormittag eine unfertige Meldung versendet worden. Bitte löschen Sie die alte Version und benutzen Sie die folgende.
Danke!

Studentisches Gesundheitswesen und Medizininformatik der FHB kennen gelernt Medieninformation 114/2007

2.November 2007

Am gestrigen Donnerstag hat eine Abordnung des Harvard University Health Service in der Brandenburger Fachhochschule (FHB) mit Vertretern unterschiedlicher Gruppen über das studentische Gesundheitswesen gesprochen. Dr. Gregory Johnson, Medical Director, und Pei-Hsuan Tsai, Nurse Informatics Spezialist kamen auf Einladung des neuen Kanzlers der FHB, Dr. Walter Kühme, nach Brandenburg an der Havel.

Auf dem Programm stand ein Besuch im Städtischen Klinikum und Gespräche mit einem der beiden Honorarprofessoren im Bereich Medizininformatik, Prof. Dr. Eberhard Beck, sowie mit Prof. Dr. Michael Oeff. Dabei ging es um das Informationsmanagement innerhalb des Krankenhauses, insbesondere den Umgang und den Austausch von Patientendaten zwischen verschiedenen medizinischen Einrichtungen.

Im Rahmen einer Präsentation stellten die Gäste die Struktur des studentischen Gesundheitswesens der amerikanischen Universitäten im Allgemeinen und an der Harvard Universität im Besonderen vor. Im anschließenden Austausch mit Studierenden und Professoren der FHB standen deren Erfahrungen und Erwartungen mit dem Gesundheitswesen in Deutschland im Mittelpunkt. Dabei wurden u. a. mögliche Auswirkungen gesundheitlicher Beeinträchtigungen auf studentische Leistungen thematisiert.

Den dritten Teil des Besuches verbrachten die Gäste aus Harvard bei Prof. Dr. Jochen Heinsohn und Prof. Dr. Gabriele Schmidt, um sich intensiv über den neu eröffneten kooperativen Studiengang Medizininformatik zu informieren. Die Besucher zeigten sich von dem Angebot beeindruckt.

Gregory Johnson und Walter Kühme betonten, auch künftig miteinander in Verbindung zu bleiben, um vom gegenseitigen Erfahrungsaustausch zu profitieren.

uniprotokolle > Nachrichten > Korrigierte Version: Delegation der Harvard University besucht FH Brandenburg
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/146306/">Korrigierte Version: Delegation der Harvard University besucht FH Brandenburg </a>