Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSonntag, 21. Dezember 2014 

Spielerisch lernen: FHTW-Weiterbildungskurs sucht neue Konzepte

08.11.2007 - (idw) Fachhochschule für Technik und Wirtschaft Berlin

Der große Erfolg der Spieleindustrie hat die e-Learning-Expertinnen und Experten der Berliner Fachhochschule für Technik und Wirtschaft (FHTW) auf den Plan gerufen: Game based eVideo heißt ein ebenso innovativer wie anspruchsvoller Weiterbildungskurs, bei dem die Erfolgsmuster von Computerspielen für klassische Lehrszenarien fruchtbar gemacht werden sollen. Er startet am 1. Dezember 2007 und hat noch Plätze frei. Ziel ist es, konkrete Szenarien zu erarbeiten, die spielebasierte Motivationsfaktoren mithilfe moderner Videotechnologien in die Lehre integrieren, beispielsweise als Mobile Learning, in virtuellen Welten wie Second Life, in der Präsenzlehre mit Medienunterstützung oder in der Online-Lehre mit Web 2.0. Der Kurs bietet regelmäßige Impulsvorträge von Professoren der FHTW Berlin, Diskussionen mit Experten aus dem Bereich Games und Video, umfangreiche Online-Selbstlernmaterialien, Präsenz-Workshops und eine qualifizierte Moderation durch Video- und Didaktik-Expert/innen. Die Konzentration auf konkrete Projektarbeiten ermöglicht es den Teilnehmerinnen und Teilnehmern, eigene Interessen einzubringen.

Der Kurs Game based eVideo wendet sich an forschungsinteressierte Berlinerinnen und Berliner mit einem Faible für Videotechnologie, Computerspiele und Web 2.0. Er startet am 1. Dezember und dauert zwei Semester. Sie bauen aufeinander auf; bearbeitet werden unterschiedliche Schwerpunktthemen. Die Kosten belaufen sich auf 50,- Euro; die niedrige Gebühr verdankt sich der Förderung aus Mitteln der Europäischen Union.
Weitere Informationen: http://evideo.fhtw-berlin.de/weblog/?page_id=467
uniprotokolle > Nachrichten > Spielerisch lernen: FHTW-Weiterbildungskurs sucht neue Konzepte
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/146647/">Spielerisch lernen: FHTW-Weiterbildungskurs sucht neue Konzepte </a>