Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDonnerstag, 30. Oktober 2014 

UNESCO-WELTTAG DER PHILOSOPHIE

14.11.2007 - (idw) Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg

Universität Magdeburg lädt Adorno-Preisträger Albrecht Wellmer nach Magdeburg

Auf Einladung des Instituts für Philosophie der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg wird der international bekannte Philosoph und Theodor-W.-Adorno-Preistträger Prof. em. Dr. Albrecht Wellmer am 15. November 2007 - dem UNESCO-Welttag der Philosophie - einen öffentlichen Vortrag im Gesellschaftshaus Magdeburg halten. Der Vortrag trägt den Titel "'Bald frei, bald unfrei' - Reflexionen über die Natur im Geist" und wird kritisch das gegenwärtige Verhältnis zwischen verschiedenen philosophischen und naturwissenschaftlichen Beschreibungen menschlicher Vernunft hinterfragen.

Was: Vortrag Prof. Albrecht Wellmer "Bald frei, bald unfrei - Reflexionen über die Natur im Geist"
Wann: 15. November 2007, 18.00 Uhr
Wo: Schinkelsaal im Gesellschaftshaus Magdeburg, Schönebecker Str.129, 39104 Magdeburg

Prof. em. Dr. Wellmer lehrte bis zu seiner Emeritierung an der New School for Social Research in New York, an der Universität Konstanz und an der FU Berlin. Darüber hinaus hatte er zahlreiche Gastprofessuren im Ausland, so z.B. am Collège International de Philosophie in Paris und an der Universität von Amsterdam. Seine Aufsätze und Monographien finden große internationale Beachtung, wie sich an den zahlreichen Übersetzungen u.a. ins Englische, Französische, Italienische und Schwedische zeigt.

Der Vortrag ist öffentlich, Eintritt frei.

Ansprechpartner: Georg Lohmann, Institut für Philosophie der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg, Tel.: 0391 67-11198, E-Mail: Georg.Lohmann@gse-w.uni-magdeburg.de

uniprotokolle > Nachrichten > UNESCO-WELTTAG DER PHILOSOPHIE
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/146947/">UNESCO-WELTTAG DER PHILOSOPHIE </a>