Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMontag, 15. September 2014 

Homburger Hochschulwoche vom 26. bis 30. November 2007

19.11.2007 - (idw) Universität des Saarlandes

Besonders attraktives Programm zum 60-jährigen Bestehen - mit Vortrag von Dr. Heiner Geißler Der Dekan der Medizinischen Fakultät, Prof. Dr. Michael Menger, der Bürgermeister der Stadt Homburg, Karlheinz Schöner, und der Leiter der Volkshochschule Homburg, Willi-Günther Haßdenteufel, laden die Öffentlichkeit zur Teilnahme an der 46. Hochschulwoche auf dem Homburger Campus mit seinen Universitätskliniken ein. Im Jahr des 60-jährigen Jubiläums der Medizinischen Fakultät wartet die Hochschule mit einem besonders attraktiven Programm auf.

Eröffnet wird die Hochschulwoche am Montag, 26. November, um 20 Uhr im Homburger Forum: Nach der Verleihung des Wissenschaftspreises der Stadt Homburg hält Prof. Dr. Norbert Graf, Direktor der Klinik für Pädiatrische Onkologie und Hämatologie, den Festvortrag mit dem Titel: "Wer kämpft, kann verlieren, wer nicht kämpft, hat schon verloren! - Was lehren uns krebskranke Kinder?"

Am Dienstag, 27. November, steht ab 18 Uhr der Vortrag von Dr. Heiner Geißler "Kreativität und Ethik in einer Welt des Umbruchs" im Sitzungssaal des Homburger Rathauses auf dem Programm. Der frühere Bundesminister und CDU-Generalsekretär, heute Querdenker par excellence und Autor zahlreicher Bücher zum aktuellen Zeitgeschehen, kommt auf Einladung der "Paul-Fritsche-Stiftung Wissenschaftliches Forum" unter Leitung von Prof. Dr. Mathias Montenarh.

Am Mittwoch folgt zwischen 17 und 23 Uhr die Lange Nacht der Wissenschaften mit über 100 Vorträgen, Führungen und Präsentationen zu aktuellen Medizin- und Gesundheitsthemen.

Das Programm der Hochschulwoche setzt sich am Donnerstag, 29. November, mit einem weiteren Vortrag fort: Gedächtnistrainer Gregor Staub spricht ab 18 Uhr im großen Hörsaal der Anatomie über "Der Weg zum Supergedächtnis für Jung und Alt".

Die Hochschulwoche endet am Freitag, 30. November, um 20 Uhr mit einem Abschlusskonzert des Klavierduos Yaara Tal und Andreas Groethusen im Forum.

Weitere Informationen im Dekanat der Medizinischen Fakultät
Tel. (06841) 16-26000

uniprotokolle > Nachrichten > Homburger Hochschulwoche vom 26. bis 30. November 2007
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/147297/">Homburger Hochschulwoche vom 26. bis 30. November 2007 </a>