Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMontag, 22. September 2014 

Informationstechnologien auf dem Vormarsch: 1. Fachkolloquium Industrial IT an der Fachhochschule in Lemgo

26.11.2007 - (idw) Fachhochschule Lippe und Höxter

Die Nutzung von Informationstechnologien (IT) im Maschinen- und Anlagenbau stand im Mittelpunkt des 1. "Fachkolloquiums Industrial IT", das vom Forschungsinstitut inIT der Fachhochschule Lippe und Höxter jetzt in Lemgo ganztägig mit zahlreichen Fachvorträgen durchgeführt wurde. 140 Teilnehmer aus ganz Deutschland und den Nachbarländern diskutierten auf dem 1. "Fachkolloquium Industrial IT" mit namhaften Referenten aus Industrie und Wissenschaft aktuelle Forschungsarbeiten und Forschungsansätze aus den beiden Kompetenzfeldern des Instituts inIT der FH Lippe und Höxter: die industrielle Kommunikation und die industrielle Signalverarbeitung. Den Fachleuten geht es unter anderem darum, die Arbeit an technisch hoch komplexen Anlagen, etwa in der Automobil-Produktion oder in der Druckindustrie, noch schneller und vor allem sicherer zu machen.

Themenschwerpunkte des Kommunikations-Bereichs waren neue Architekturen für räumlich verteilte Netzwerke, die IT-Sicherheit und der Einsatz hochbitratiger Funktechnologien im Maschinen- und Anlagenbau. Bei der Signalverarbeitung ging es um die Echtzeitbildverarbeitung mit rekonfigurierbarer Hardware, den zustandsorientierten Wartungsansatz mit Hilfe der Sensorfusion und das maschinelle Sehen für Roboter. Die abschließende Präsentation einer Technologie-Roadmap gab den Teilnehmern einen guten Einblick in die zukünftig relevanten Technologien für die Automatisierungstechnik.

Die gelungene Auftaktveranstaltung macht Mut auf mehr. Das Fachkolloquium soll, so inIT-Institutsleiter Prof. Dr. Jürgen Jasperneite, nunmehr in regelmäßigen Abständen mit hochkarätigen Referenten aus dem In- und Ausland durchgeführt werden. Ziel: die Hochschule in Lemgo als kleines Mekka in Sachen industrielle Informationstechnologien für Wissenschaftler und Anwender zu etablieren.

Das Forschungsinstitut inIT am Fachbereich Elektro- und Informationstechnik ist das erste seiner Art an der Fachhochschule. Sechs Professoren und über 20 wissenschaftliche Mitarbeiter, unterstützt durch 20 Studierende, arbeiten zurzeit im Institut an Forschungs- und Entwicklungsaufgaben, insbesondere für die Automatisierungsindustrie.
Weitere Informationen: http://www.init-owl.de
uniprotokolle > Nachrichten > Informationstechnologien auf dem Vormarsch: 1. Fachkolloquium Industrial IT an der Fachhochschule in Lemgo
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/147757/">Informationstechnologien auf dem Vormarsch: 1. Fachkolloquium Industrial IT an der Fachhochschule in Lemgo </a>