Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDienstag, 21. Oktober 2014 

Blick hinter die Kulissen der Geschäftsreisewelt beim ersten Business Travel Forum

27.11.2007 - (idw) Hochschule Harz, Hochschule für angewandte Wissenschaften (FH)

Zahlreiche Branchenexperten aus dem Bereich des Geschäftsreisetourismus konnte die Hochschule Harz am Mittwoch, den 21. November 2007, anlässlich ihres ersten "Business Travel Forums" auf dem Wernigeröder Hochschulcampus begrüßen. Interessante Vorträge der eingeladenen Referenten Anita Rüthers (in Vertretung für Michael Kirnberger, Präsident des VDR e. V.), Albert James Küng, Senior Key Account Manager der BCD Travel Germany GmbH, und Anita Niemeyer von der Sixt AG führten das Forum zu vollem Erfolg. Die Organisation der Veranstaltung übernahm der Harzer Interessenverein der Tourismusstudentinnen, kurz HIT e. V., der Hochschule Harz in Zusammenarbeit mit dem Verband Deutsches Reisemanagement e. V. (VDR).

Eröffnet wurde das Forum durch Hochschul-Rektor Prof. Dr. Armin Willingmann, der die Gäste herzlich an der Hochschule Harz in Wernigerode willkommen hieß und mit eigenen Erfahrungen über Antrags- und Genehmigungsverfahren von Dienstreisen einleitete. Anita Rüthers stellte sodann den Verband Deutsches Reisemanagement e. V. in ihrem Vortrag mit dem Thema "Der VDR und die Bedeutung des Geschäftsreisemarktes" ausführlich vor und nahm auch zu dem sich immer weiter verändernden Business Travel Segment Stellung. Die Entwicklung der Business Travel Branche wurde im Vortrag von Albert James Küng, Senior Key Account Manager der BCD Travel Germany GmbH, mit dem Thema "Geschäftsreiseanbieter heute und morgen" aufgegriffen. Anita Niemeyer von der Sixt AG erläuterte eine Kundenzufriedenheitsanalyse am Beispiel der Sixt AG. Darüber hinaus wurde auch das Trainee-Programm des namhaften Automobilvermieters zur Vorbereitung auf eine Managerstelle von Marco Hippe, Absolvent vom Wernigeröder Fachbereich Wirtschaftswissenschaften, vorgestellt, der heute eine Leipziger Filiale des Konzerns leitet.

Mit aktuellen Jobeinstiegsangeboten und interessanten Eindrücken aus der Praxis gelang es den Referenten nicht nur die Studierenden für die Geschäftsreisebranche zu interessieren, sondern auch erste Möglichkeiten zum Aufbau eines Kontaktnetzwerkes zu schaffen. Der große Erfolg dieser Veranstaltung und die Begeisterung bei den Studierenden des HIT e. V. sowie den Gästen haben dazu auch beigetragen, die Entwicklung des Geschäftsreisemarktes im Rahmen von Expertengesprächen und Foren an der Hochschule Harz weiterhin gemeinsam zu beleuchten.

uniprotokolle > Nachrichten > Blick hinter die Kulissen der Geschäftsreisewelt beim ersten Business Travel Forum
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/147793/">Blick hinter die Kulissen der Geschäftsreisewelt beim ersten Business Travel Forum </a>