Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenFreitag, 22. November 2019 

ACM Programming Contest 2003 - Ulm wird 10.

27.03.2003 - (idw) Universität Ulm

ACM Programming Contest 2003
Das Ulmer Team belegt Platz 10

Bei der Programmierweltmeisterschaft der Studenten (ACM Programming Contest), die in diesem Jahr am 25. März in Beverly Hills, USA, stattfand, hat die Mannschaft der Universität Ulm (Adrian Kügel, Manfred Sauter und Jürgen Werner mit ihrem Betreuer Walter Guttmann sowie Robin Nittka und Frank Raiser als Ersatzleuten) in einem Feld von 65 Teams den 10. Platz belegt. Die andere deutsche Mannschaft, die sich für die Teilnahme an der Weltmeisterschaft hatte qualifizieren können, das Team der Universität Erlangen-Nürnberg, kam auf einen 43. Platz. Weltmeister wurde die Universität Warschau, gefolgt von der Staatlichen Universität Moskau und vom St. Petersburg Institute of Fine Mechanics and Optics.

Für die Universität Ulm setzt sich mit dieser sehr guten Plazierung - sie wird mit einer Bronzemedaille gewürdigt - eine außergewöhnliche Reihe von Erfolgen fort. In den vergangenen acht Jahren haben sich ihre in der Regel aus Informatikern und Mathematikern gebildeten Teams ununterbrochen für die Teilnahme an den Weltmeisterschaften qualifizieren können. Voraussetzung dafür waren vier erste, sieben zweite und zwei dritte Plätze bei den Regionalausscheidungen, die dem ACM Programming Contest jeweils vorgeschaltet werden. Eine gleichartige Erfolgserie können weltweit nur vier weitere Hochschulen vorweisen. Im Jahr 2000 erzielte die Universität Ulm mit einem dritten Platz ihre bislang beste Plazierung bei der Weltmeisterschaft.

Siehe auch im Internet:
http://icpc.baylor.edu/dmt/
http://icpc.baylor.edu/dmt/view_image.asp?i=3499
uniprotokolle > Nachrichten > ACM Programming Contest 2003 - Ulm wird 10.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/14804/">ACM Programming Contest 2003 - Ulm wird 10. </a>