Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSamstag, 29. November 2014 

Ministerium erhält Zertifikat "berufundfamilie"

04.12.2007 - (idw) Niedersächsisches Ministerium für Wissenschaft und Kultur

Vereinbarkeit von Beruf und Familie HANNOVER. Der Niedersächsische Minister für Wissenschaft und Kultur Lutz Stratmann nimmt am (heutigen) Dienstag für sein Haus das Grundzertifikat "audit berufundfamilie" entgegen. Mit dem Zertifikat zeichnet die Initiative berufundfamilie der Hertie-Stiftung Betriebe und Organisationen aus, die sich für die Verbesserung der Vereinbarkeit von Beruf und Familie einsetzen.

Das Ministerium erhält das Zertifikat für die Einführung von flexiblen Arbeitszeiten, Telearbeitsplätzen und eines Eltern-Kind Zimmers. So können die Mitarbeiter ihre Arbeit den Bedürfnissen ihrer Familie anpassen.

"Wir werden die Arbeitssituation kontinuierlich verbessern, denn der Familie soll wieder mehr Bedeutung zugemessen werden. Arbeit darf nicht zur Belastung für Kinder und Ehepartner werden", so Minister Stratmann.

Weiterführende Maßnahmen sind geplant: So werden familiäre Pflichten stärker bei den Arbeitszeiten und Abläufen berücksichtigt und familienbewusstes Denken und Planen gefördert. Außerdem werden zusätzliche Heim- und Telearbeitsplätze eingerichtet und die flexiblen Arbeitszeiten ausgeweitet.

uniprotokolle > Nachrichten > Ministerium erhält Zertifikat "berufundfamilie"
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/148292/">Ministerium erhält Zertifikat "berufundfamilie" </a>