Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSamstag, 1. November 2014 

Forschungskompetenz im Überblick

07.12.2007 - (idw) Universität Stuttgart

Neue Technologietransferbroschüre erschienen Ob Modellierung oder Simulationstechnologien, Neue Materialien oder Umweltfragen: Die Universität Stuttgart ist nicht nur eine Forschungsuniversität von internationalem Rang, sondern auch ein gefragter Partner für Fachleute aus Industrie, Verwaltung und Politik. Einen raschen Überblick über das Know-how in den rund 150 Instituten der Universität Stuttgart und angeschlossenen Forschungseinrichtungen ermöglicht die Technologietransferbroschüre "Forschung - Entwicklung - Beratung", die jetzt neu aufgelegt wurde. Das über 400 Seiten starke Werk gibt einen umfassenden Überblick über die Leistungsangebote in den Bereichen der Grundlagen- und angewandten Forschung, der Auftragsforschung sowie der Prüfaufträge. Ein Stichwortverzeichnis erleichtert die Orientierung.

Dass die Professoren der Uni Stuttgart erfahrene Projektpartner für die Wirtschaft sind, stellen zahlreiche Rankings immer wieder unter Beweis: An keiner anderen deutschen Universität akquirieren die einzelnen Professoren mehr Drittmittel als an der Uni Stuttgart. Dabei umfasst das Dienstleistungsspektrum Schadstoffmessungen oder zukunftsweisende Verfahren im Bereich der CO2-Abscheidung, neue Katalysatoren für die Chemische Industrie oder visionäre Ansätze in der Quantenphysik, innovative Simulationstechniken für die verschiedensten Bereiche der Produktentwicklung und Produktion oder Dünnschicht-Solarzellen, Verbundwerkstoffe für Autos, den Flugzeugbau oder die Raumfahrt oder Orientierungssysteme auf der Basis virtueller Weltmodelle, Verkehrskonzepte für Ballungsräume oder das Bauen in Entwicklungsländern, energiesparende Fassadenkonstruktionen oder Visionen für städtebauliche Sanierungsgebiete, Materialprüfung, Organisationsentwicklung, Systembiologie, medizinische Technologie, Techniksoziologie oder Umweltverträglichkeitsprüfungen, um nur einige der zahlreichen Kompetenzfelder zu nennen.

Die Broschüre gibt auch Einblick in Arbeitsfelder von Sonderforschungs- und Transferbereichen sowie verbundener Institute wie dem Instituts für Textil- und Verfahrenstechnik Denkendorf, dem Institut für Mikroelektronik Stuttgart, der Stuttgarter Fraunhofer-Institute und des Zentrums für Sonnenenergie- und Wasserstoff-Forschung Baden-Württemberg.

Die Technologietransferbroschüre kann bei der Uni-Pressestelle unter e-mail presse@uni-stuttgart.de oder Fax 0711/685-82188 bestellt werden. Die Abgabe ist kostenlos.

uniprotokolle > Nachrichten > Forschungskompetenz im Überblick
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/148543/">Forschungskompetenz im Überblick </a>