Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSamstag, 2. August 2014 

Hallesche Juristen als Richter am Landesverfassungsgericht bestätigt

17.12.2007 - (idw) Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

Der Ministerpräsident des Landes Sachsen-Anhalt, Prof. Dr. Wolfgang Böhmer, hat am 13. Dezember 2007 im Rahmen einer Feierstunde Prof. Dr. Winfried Kluth und Prof. Dr. Heiner Lück vom Juristischen Bereich der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg nach ihrer Wahl durch den Landtag für weitere sieben Jahre zu Richtern des Landesverfassungsgerichts Sachsen-Anhalt ernannt. Professor Kluth ist ordentliches Mitglied und Professor Lück sein Stellvertreter. Nach der Ernennung erfolgte am 14. Dezember 2007 die Vereidigung vor dem Landtag. Der Ministerpräsident bedankte sich zugleich für die Arbeit des Landesverfassungsgerichts in den vergangenen sieben Jahre und lobte insbesondere, dass alle Verfahren zur Kreisgebietsreform vor deren In-Kraft-Treten am 1. Juli 2007 abgeschlossen waren, sodass Verzögerungen in der Umsetzung, wie sie in anderen Bundesländern eingetreten waren, vermieden werden konnten.

Ansprechpartner:
Prof. Dr. Winfried Kluth
Tel.: 0345 55 23223
E-Mail: winfried.kluth@jura.uni-halle.de

Prof. Dr. Heiner Lück
Tel.: 0345 55 23200
E-Mail: heiner.lueck@jura.uni-halle.de

uniprotokolle > Nachrichten > Hallesche Juristen als Richter am Landesverfassungsgericht bestätigt
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/149001/">Hallesche Juristen als Richter am Landesverfassungsgericht bestätigt </a>