Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDonnerstag, 18. Dezember 2014 

Abspecken nach Ostern

31.03.2003 - (idw) Universitätsklinikum Heidelberg

Medizinische Universitätsklinik bietet ein Abnehmprogramm für Kinder und Jugendliche ab 13 Jahren an

Die Adipositasambulanz der Medizinischen Universitätsklinik, Abteilung für Endokrinologie und Stoffwechsel, bietet nach Ostern zusammen mit der Universitätskinderklinik übergewichtigen Kindern und Jugendlichen ein Abnehmprogramm an. Angesprochen sind Jungen und Mädchen ab 13 Jahren mit erheblichem Übergewicht; die Behandlung findet ambulant in der Ludolf-Krehl-Klinik, Bergheimer Straße, statt. Der Kurs dauert etwa 10 Wochen und umfasst drei Termine mit je einer Stunde pro Woche: Ein Gruppentreffen zum Thema Essverhalten, ein spezielles Bewegungsprogramm sowie eine individuelle Ernährungsberatung. Mit diesem dreifachen Behandlungsansatz setzt das Programm gleichzeitig an den Hauptursachen von Übergewicht im Kindes- und Jugendalter an: Ernährungsfehler, Bewegungsmangel und problematisches Essverhaltensweisen. Die Therapie wird von der Kinderklinik medizinisch überwacht.

Startschuss für den Kurs ist die Woche nach Ostern, ab dem 22. April. Für diesen Kurs sind noch einige Plätze frei. Interessierte Jungen und Mädchen oder Ihre Eltern können sich in der Medizinischen Klinik bei Fr. Silke Lichtenstein melden (Tel: 06221/56-8683 oder per E-Mail: Silke_Lichtenstein@med.uni-heidelberg.de).
uniprotokolle > Nachrichten > Abspecken nach Ostern

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/14964/">Abspecken nach Ostern </a>