Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDienstag, 23. September 2014 

Der repräsentative Bürger

11.01.2008 - (idw) Freie Universität Berlin

Informationstagung der BerlinMediaProfessionalSchool der Freien Universität sowie des Deutschlandradios

Am Freitag, den 18. Januar 2007 von 10.00 bis 17.30 Uhr findet eine Informationstagung zum Thema "Demoskopie - der repräsentative Bürger" statt. Die Veranstaltung wird gemeinsam organisiert von der BerlinMediaProfessionalSchool der Freien Universität (BMPS) sowie dem Deutschlandradio. Referiert wird zu Fragen wie: "Wie repräsentativ sind sogenannte repräsentative Umfragen?", "Wie gehen Politiker und Journalisten mit den Ergebnissen von Meinungsforschung um?", und "Wie werden Mediennutzung und Verbraucherverhalten gemessen?" Die Fragen werden diskutiert vor dem Hintergrund zunehmenden wirtschaftlichen Wettbewerbs, auch auf dem Medienmarkt, sowie vier bevorstehender Landtagswahlen im Jahr 2008 und der anstehenden Bundestagswahl 2009. Es wird eine Teilnehmergebühr von 100 Euro erhoben, für Studierende, Auszubildende und Volontäre ermäßigt 50 Euro. Ort und Zeit:
Deutschlandradio, Funkhaus Berlin, Hans-Rosenthal-Platz, 10825 Berlin, Freitag, den 18. Januar 2007 von 10.00 bis 17.30 Uhr

Weitere Informationen erteilt Ihnen gern:
Diana Düver, Koordinatorin der BerlinMediaProfessionalSchool der Freien Universität Berlin, Telefon: 030 / 838-52565, E-Mail: duever@ikm.fu-berlin.de

uniprotokolle > Nachrichten > Der repräsentative Bürger
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/149742/">Der repräsentative Bürger </a>