Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDienstag, 23. September 2014 

Ambient Assisted Living (AAL): Einladung zur BMBF/VDE-Pressekonferenz am 30. Januar in Berlin

15.01.2008 - (idw) VDI/VDE Innovation + Technik GmbH

Im Mittelpunkt des ersten Deutschen Kongresses "Ambient Assisted Living" (AAL), der gemeinsam vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) und dem VDE Verband der Elektrotechnik, Elektronik, Informationstechnik veranstaltet wird, steht die Anwendung intelligenter Assistenzsysteme für ein gesundes und sicheres Leben in allen Lebensphasen. Basis dieser Systeme sind Technologien, Produkte und Systeme aus der Elektronik, der Mikrosystemtechnik und der Informationstechnologie. Ihre Einsatzfelder sind die Unterstützung in den Bereichen Versorgung und Haushalt, Gesundheit und Homecare, Sicherheit und Privatsphäre sowie im sozialen Umfeld. Nach Einschätzung von BMBF und VDE steht das Technologiefeld "Ambient Assisted Living" vor einem rasanten Wachstum. Deutschland ist hervorragend aufgestellt, um eine führende internationale Position einzunehmen. Gemeinsam mit führenden Wissenschaftlern und Vertretern der Wirtschaft hat der VDE hierzu ein Positionspapier formuliert, das wir Ihnen in Berlin vorstellen werden.

o Wo liegen die Herausforderungen und Chancen beispielsweise der Wohnungs- und Gesundheitswirtschaft?
o Welche Möglichkeiten bieten AAL-Technologien den Bürgern heute und in Zukunft?
o Wie fit ist Deutschland im internationalen Wettbewerb?
o Wo liegen Probleme, Innovationshürden?
o Welche Finanzierungsmodelle sind denkbar?

Das BMBF wird im Rahmen der Hightech-Strategie den Themenkomplex "Bildung und Forschung für die ältere Generation" verstärkt fördern. Die erste Bekanntmachung im Rahmenprogramm "Mikrosysteme" wird zum Thema "Altersgerechte Assistenzsysteme für ein gesundes und unabhängiges Leben (AAL)" veröffentlicht.

Um diese Themen geht es in der BMBF/VDE-Pressekonferenz mit anschließendem Imbiss, zu der wir Sie am

Mittwoch, 30. Januar 2008, 11.30 bis 12.30 Uhr
dbb-forum berlin, Raum Charlottenburg
Friedrichstraße 169/170

herzlich einladen. Als Gesprächspartner stehen Ihnen Thomas Rachel, MdB, Staatssekretär bei der Bundesministerin für Bildung und Forschung, Berlin, Dr.-Ing. Hans Heinz Zimmer, VDE-Vorstandsvorsitzender, Frankfurt, Holger Strehlau-Schwoll, Sprecher der Geschäftsleitung der HSK Dr. Horst-Schmidt Klinikum Rhein-Main GmbH, und Lutz Freitag, Präsident des Bundesverbandes deutscher Wohnungs- und Immobilienunternehmen (GdW), Berlin, zu Verfügung.

Bitte melden Sie sich für die Pressekonferenz an unter: http://www.aal-kongress.de/presse
Weitere Informationen: http://www.aal-kongress.de/presse
uniprotokolle > Nachrichten > Ambient Assisted Living (AAL): Einladung zur BMBF/VDE-Pressekonferenz am 30. Januar in Berlin
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/149914/">Ambient Assisted Living (AAL): Einladung zur BMBF/VDE-Pressekonferenz am 30. Januar in Berlin </a>