Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenFreitag, 31. Oktober 2014 

Podiumsdiskussion zu Karriere und Familie

17.01.2008 - (idw) Fachhochschule Bonn-Rhein-Sieg

Mit einer öffentlichen Diskussionsrunde zum Thema "Karriere mit Familienkompetenz" endet die Genderreihe im Wintersemester 2007/2008. Die Podiumsteilnehmer berichten von ihrem Spagat zwischen Karriere und Kindern, von ihrem Kampf um Kindergartenplätze oder die schwierige Betreuung nach Schulschluss. Moderatorin Brigitte Grass, Gleichstellungsbeauftragte der Fachhochschule, will in diesem Rahmen auch sehr persönliche Fragen stellen.

Donnerstag, 17. Januar 2008,
17 Uhr, Hörsaal 4
FH Bonn-Rhein-Sieg
Grantham-Allee 20 in Sankt Augustin

Auf dem Podium werden als sachkundige Väter und Mütter Platz nehmen:
Diana Rempis, Polizeihauptkommissarin bei der Bundespolizei
Gesa Kühlwetter, Wissenschaftliche Mitarbeiterin im Fachbereich Informatik
Wilhelm Schneider, Professor im Fachbereich Wirtschaft Rheinbach
Jens Böcker, Professor im Fachbereich Wirtschaftswissenschaften Sankt Augustin
James Chamberlain, Leiter des Sprachenzentrums der Hochschule.

uniprotokolle > Nachrichten > Podiumsdiskussion zu Karriere und Familie
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/150047/">Podiumsdiskussion zu Karriere und Familie </a>