Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenFreitag, 18. April 2014 

Neuer Service für Studierende aus dem Ausland

07.02.2008 - (idw) Universität Stuttgart

Prüfzentrum für Deutsch als Fremdsprache an der Universität Stuttgart eingerichtet Studienbewerber aus dem Ausland, die an der Universität Stuttgart oder an einer anderen Hochschule in Deutschland studieren wollen, können ab sofort an der Universität Stuttgart die als Voraussetzung erforderliche Deutschprüfung ablegen. Ende 2007 wurde dafür ein TestDaF-Zentrum zur Abnahme des Tests Deutsch als Fremdsprache (TestDaF) an der Universität Stuttgart eingerichtet. Am 13. Februar werden 32 junge Leute aus 17 Ländern erstmals den Sprachtest ablegen. "Mit dem neuen Zentrum und zusätzlichen Angeboten für studienvorbereitende Sprachkurse ermöglicht die Universität Stuttgart ausländischen Studienbewerbern einen optimalen Studienstart", betont Prorektor Prof. Wolfgang Schlicht.

Test mit Studienbezug
Der TestDaF ist ein zentraler standardisierter Test für Deutsch als Fremdsprache nach dem Muster des englischen Test of English as a Foreign Language (TOEFL). Zurzeit kann der TestDaF weltweit einheitlich in über 70 Ländern an über 300 Testzentren abgelegt werden. Der TestDaF ist ebenso wie die Deutsche Sprachprüfung für den Hochschulzugang (DSH) als Zulassungsvoraussetzung anerkannt, hat jedoch den Vorteil einer einheitlichen Aufgabenstellung und zentralen Korrektur. In der schriftlichen Prüfung werden Studieninhalte und organisatorische Grundlagenfragen zum Studium thematisiert. Die mündliche Prüfung beinhaltet Kommunikation im studentischen Alltag und wird computergesteuert durchgeführt. Mit diesem Test lässt sich der Sprachstand der Püflinge exakt beschreiben; dies ermöglicht eine nach Fächern oder Studienzielen differenzierte Zulassung an Hochschulen.

Geeignet ist der Test auch für Studierende von Austauschprogrammen, die nach ihrem Aufenthalt an der Universität Stuttgart mit dem TestDaF einen qualifizierten Sprachnachweis erwerben sowie für Studierende, die einen Sprachnachweis im Zusammenhang mit einem Hochschulstudium im eigenen Land oder für vergleichbare wissenschaftliche Zwecke ein anerkanntes Zertifikat erwerben möchten.

Organisiert werden die Prüfungen an fünf Terminen im Jahr von der Abteilung Interkultureller Unterricht in der Stabsstelle Internationale Angelegenheiten, die bereits seit dem Wintersemester 2005/06 in Zusammenarbeit mit dem lizenzierten TestDaF-Zentrum Fokus TestDaF-Prüfungen organisiert hat.

Informationen zu studienvorbereitenden Kursen TestDaF:
http://www.uni-stuttgart.de/ia/iu/testdaf/
Kontakt: Sibylle Waldenmaier: waldenmaier@ia.uni-stuttgart.de

Information und Anmeldung zur TestDaF-Prüfung:
http://www.uni-stuttgart.de/ia/iu
Kontakt: Francesco Cucinotta: testdaf@ia.uni-stuttgart.de

uniprotokolle > Nachrichten > Neuer Service für Studierende aus dem Ausland
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/151098/">Neuer Service für Studierende aus dem Ausland </a>