Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDonnerstag, 23. Oktober 2014 

Mit Rat und Tat zur Seite gestanden: RUB verabschiedet Mitglieder des Kuratoriums

09.02.2008 - (idw) Ruhr-Universität Bochum

Mit Rat und Tat zur Seite gestanden
RUB verabschiedet Mitglieder des Kuratoriums
Vier Kuratoren gehören dem neuen Hochschulrat an

Mit Anerkennung und Dank für die geleistete Arbeit hat das Rektorat der RUB heute (8.2.) die Mitglieder des Kuratoriums aus ihrem Amt verabschiedet. "Die Kuratorinnen und Kuratoren haben uns in den vergangenen Jahren kompetent mit Rat und Tat zur Seite gestanden", sagte Rektor Prof. Dr. Elmar Weiler. "Wir bedanken uns für die gute und konstruktive Zusammenarbeit in Fragen der Hochschulentwicklung und -planung. Das Kuratorium hat uns - stets mit dem Blick auf das Machbare - beraten und dazu beigetragen, die Ruhr-Universität fit für die Zukunft zu machen." Hochschulrat statt Kuratorium

Mit dem Inkrafttreten der neuen Verfassung der RUB (Dezember 2007) und der Ernennung der Mitglieder des Hochschulrats (Januar 2008) endete die Arbeit des Kuratoriums. "Es freut uns jedoch ganz besonders, dass vier ehemalige Mitglieder des Kuratoriums nun dem Hochschulrat angehören, so dass die Ruhr-Universität weiterhin von ihrem Know-how profitiert", so Rektor Weiler. Der mit sechs externen Experten besetzte Hochschulrat tritt als neues Aufsichts- und Kontrollorgan der Hochschule an die Stelle des beratenden Kuratoriums.

Mitglieder des Kuratoriums

Im Jahr 2003 wurde das Kuratorium der RUB gewählt. Dem Gremium gehörten folgende Mitglieder aus Politik, Wirtschaft und Wissenschaft an:
- Prof. Dr. Karin Donhauser (Professorin für Geschichte der deutschen Sprache an der Humboldt-Universität Berlin)
- Birgit Fischer (stellvertretende Vorstandsvorsitzende der Barmer Ersatzkasse, Vorsitzende der Gesellschaft der Freunde der RUB)
- Dr. Nobert Lammert (Präsident des Deutschen Bundestages)
- Prof. Dr. Ulrich Middelmann (stellvertretender Vorsitzender des Vorstandes der ThyssenKrupp AG, Düsseldorf)
- Dr. Werner Müller (Vorsitzender des Vorstandes der Evonik Industries AG, Essen)
- Min.Dirig. Jürgen Schlegel (Generalsekretär der Gemeinsamen Wissenschaftskonferenz, Bonn)
- sowie als "geborene Mitglieder" die Oberbürgermeisterin der Stadt Bochum, Dr. Ottilie Scholz, und der Vorsitzende der Gesellschaft der Freunde der RUB (bis August 2007 Fritz Bahlo).
Ergänzt wurde das Kuratorium um beratende Mitglieder, u. a. der jeweiligen AStA-Vorsitzende und Prof. Dr. Monika Schmitz-Emans (Fakultät für Philologie).
Karin Donhauser, Birgit Fischer, Ulrich Middelmann und Jürgen Schlegel gehören seit dem 19.1.2008 dem Hochschulrat der RUB an. Dorothee Dzwonnek (Generalsekretärin der Deutschen Forschungsgemeinschaft) und Prof. Dr. Daniel Fallon (Leiter der Abteilung "Higher Education" der Carnegie Corporation, New York, USA) komplettieren das neue Gremium.

Weitere Informationen

Christian Hoser, Dezernat 1, Tel. 0234/32-28049, E-Mail: christian.hoser@uv.rub.de
Weitere Informationen: http://www.ruhr-uni-bochum.de/kuratorium http://www.rub.de/hochschulrat
uniprotokolle > Nachrichten > Mit Rat und Tat zur Seite gestanden: RUB verabschiedet Mitglieder des Kuratoriums
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/151183/">Mit Rat und Tat zur Seite gestanden: RUB verabschiedet Mitglieder des Kuratoriums </a>