Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMittwoch, 20. November 2019 

Polymere mit Formgedächtnis - Dünne Schichten - Metallische Kunststoffe - Nanoanalytik - Supraleiter

03.04.2003 - (idw) Interessengemeinschaft Neue Materialien in NRW e.V. (NeMa)

"Neue Werkstoffe erobern den Markt" - Einladung zur PRESSEKONFERENZ von NeMa e.V. auf der Hannover Messe: Di, 8. April 2003, 12.30 Uhr - 14.30 Uhr, HMI, Congress Centrum (Nähe Halle 4), Saal 12.

Innovative Unternehmen und Institute des Marktplatzes Neue Materialien und der Superconducting World präsentieren ihre neuen Technologien und Forschungsprojekte zusammen mit NeMa e.V. und dem Ministerium für Wirtschaft und Arbeit des Landes Nordrhein-Westfalen auf einer Pressekonferenz zur Hannover Messe 2003.

Der Marktplatz Neue Materialien bietet dieses Jahr in Halle 4 eine wahre Schatztruhe an werkstofftechnischen Innovationen: Neue Oberflächen- und Dünnschichttechniken, darunter organische Beschichtungen auf Metallen und Kunststoffen, die für kratz- und schlagfeste Flächen sorgen. Neue Materialfamilien wie intelligente Kunststoffe mit Formgedächtnis oder extrem temperaturbeständige Keramiken aus Nanopulvern revolutionieren weite Bereiche unseres alltäglichen Lebens. Angefangen in der Automobilindustrie, Maschinenbau, bis hin zur Miroelektronik und Medizintechnik. Neue Materialien erfordern neue Fertigungs - und Analyseverfahren wie z.B. Hochtemperaturlöten im Vakuum oder Messungen bis auf die Atomebene herab. Auf dem Marktplatz Neue Materialien finden Sie alle Werkstoff-Trends unter einem Dach.

Erstmals mit dabei ist die Superconducting World, die Entwicklungen und konkrete Anwendungen mit supraleitenden Werkstoffen präsentiert. Die Supraleitung ist bereits mit ihrem ersten Anwendungsfeld der Tieftemperatur-Supraleitertechnik auf dem Markt etabliert, z.B. mit supraleitenden Magneten für die Medizintechnik, die Spektroskopie und für die Hochenergiephysik. Zusammen mit 15 Entwicklungspartnern präsentiert der Projektverbund das neue Anwendungsspektrum der Hochtemperatur-Supraleiter zur Materialentwicklung, Energietechnik, Antriebstechnik, Kryoelektronik und Kältetechnik. Supraleitertechnik hat das Potenzial, uns in eine komfortable und sichere Zukunft führen. Am Projektverbund Superconducting World ist das VDI Technologiezentrum Düsseldorf beteiligt. Der Verbund wird gefördert vom Bundesministerium (BMBF).

Die Teilnehmer und Themen im Überblick:


Eröffnung:

Marktplatz Neue Materialien: Presse- und Messe-Service für die Werkstoffbranche
(NeMa e.V.)

Neue Materialien stehen als Schlüssel zu neuen Technologien im Fokus der Landesregierung Nordrhein-Westfalen
(Ministerium für Wirtschaft und Arbeit des Landes Nordrhein-Westfalen)


1. Runde: Marktplatz Neue Materialien

Intelligente Kunststoffe mit Formgedächtnis: Revolutionäre Werkstoffe für eine sichere und komfortable Zukunft
(mnemoScience GmbH)

Oberflächenuntersuchungen im Sub-Mikrometerbereich
(Schaefer Technologie GmbH)

axyprotect - High-Tech-Verschleißschutz für die Antriebstechnik
(AxynTec Dünnschichttechnik GmbH)

Metallisieren von Kunststoffen; neue Oberflächenbeschichtung mit herausragenden Eigenschaften (AFC)
(Siegfried Schaal Metallveredelung GmbH & Co.KG)

Herstellung und Anwendung keramischer Werkstoffe
(Werkstoffzentrum Rheinbach)


2. Runde: Superconducting World

Systemanwendungen der Supraleitung in Energie-, Medizin- und Beschleunigertechnik
(Accel Instruments GmbH)

Reduktion der Zahl der Mobilfunkantennen durch den Einsatz supraleitender und dielektrischer Filtersysteme
(Cryoelectra GmbH)

Supraleitung im Forschungszentrum Karlsruhe
(Forschungszentrum Karlsruhe)

Supraleitung im IPHT Jena

(Institut für Physikalische Hochtechnologie e.V.)

Supraleitende Elektromotoren mit YBCO-Massivsupraleitern
(Oswald Elektromotoren GmbH)

Supraleiter erobern die Energietechnik
(Siemens AG)

Das Projekt Supra-Trans-Verkehrssysteme unter Anwendung supraleitender Werkstoffe
(Leibniz-Institut für Festkörper- und Werkstoffforschung Dresden e.V.)


Bei Fragen wenden Sie sich bitte an:

Marion Ruffing
NeMa-Presse

Tel. 02204-843433
presse@neuematerialien.de

Hannover Messe:
Halle 4, Stand F/G 64.


Ab dem 7.4.2003 stellen wir Ihnen eine Sammlung druckfähiger Fotos aus der Werkstofftechnik zur kostenlosen Weiterverarbeitung zur Verfügung:
uniprotokolle > Nachrichten > Polymere mit Formgedächtnis - Dünne Schichten - Metallische Kunststoffe - Nanoanalytik - Supraleiter

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/15193/">Polymere mit Formgedächtnis - Dünne Schichten - Metallische Kunststoffe - Nanoanalytik - Supraleiter </a>