Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMontag, 1. September 2014 

Alle Aspekte der modernen Virologie

28.02.2008 - (idw) Universitätsklinikum Heidelberg

Die Jahrestagung der Gesellschaft für Virologie findet vom 5. bis 8. März 2008 in Heidelberg statt Zum 18. Mal treffen sich Virologen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz zu ihrem jährlichen Kongress der Gesellschaft für Virologie (GfV). Hierzu werden von den Organisatoren - dem Hygiene-Institut des Universitätsklinikums Heidelberg und dem Deutschen Krebsforschungszentrum - vom 5. bis 8. März 2008 in Heidelberg über 800 Teilnehmer erwartet. Der Kongress findet im Hörsaalgebäude der Chemie, Im Neuenheimer Feld 252, statt.

Darstellung von Virus-Infektionen lebender Zellen ist ein Schwerpunkt

Die GfV-Jahrestagung hat sich zur wichtigsten regelmäßigen Konferenz für Virologen aus dem deutschsprachigen Raum entwickelt. Sie stellt das zentrale Forum zur Präsentation und Diskussion aller Aspekte der modernen Virologie dar. Schwerpunkte der diesjährigen Tagung sind die molekular- und zellbiologischen Aspekte der Virusinfektion, bildgebende Verfahren zur Darstellung von Infektionen in lebenden Zellen sowie die Entwicklung des neuen Impfstoffs gegen den durch Warzenviren verursachten Gebärmutterhalskrebs.

Neben zahlreichen Vorträgen von herausragenden Wissenschaftlern bieten Workshops zu 17 verschiedenen Themengebieten jungen Nachwuchswissenschaftlern die Möglichkeit, ihre Arbeit einem großen und internationalen Publikum zu präsentieren und mit erfahrenen Forschern ins Gespräch zu kommen.

Veranstaltungsort ist das Hörsaalgebäude der Chemie, Im Neuenheimer Feld 252, Heidelberg. Tagungsbeginn ist Mittwoch, 5. März 2008, um 13 Uhr. Die viertägige Tagung wird von einer Industrieausstellung mit namhaften Ausstellern begleitet.

Programm im Internet: www.virology2008.de
Journalisten sind herzlich eingeladen, an dem Kongress teilzunehmen!

Ansprechpartner:
Dr. Antje Keppler
Abteilung Virologie
Hygiene-Institut des Universitätsklinikums Heidelberg
Im Neuenheimer Feld 324
69120 Heidelberg
Tel: 6221 / 56 5216
Fax: 6221 / 56 5003
Kongress-Telefon: 06221 / 54 5111

Bei Rückfragen von Journalisten:
Dr. Annette Tuffs
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit des Universitätsklinikums Heidelberg
und der Medizinischen Fakultät der Universität Heidelberg
Im Neuenheimer Feld 672
69120 Heidelberg
Tel.: 06221 / 56 45 36
Fax: 06221 / 56 45 44
E-Mail: annette.tuffs(at)med.uni-heidelberg.de

Diese Pressemitteilung ist auch online verfügbar unter
http://www.klinikum.uni-heidelberg.de/presse

uniprotokolle > Nachrichten > Alle Aspekte der modernen Virologie
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/152189/">Alle Aspekte der modernen Virologie </a>