Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDonnerstag, 17. Oktober 2019 

Universitäts- und Ringvorlesungen im Sommersemester 2003 an der Freien Universität Berlin

04.04.2003 - (idw) Freie Universität Berlin

Die Freie Universität Berlin bietet auch in diesem Sommersemester für Studierende aller Fachbereiche, Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler sowie interessierte Berlinerinnen und Berliner öffentliche Vorlesungen an.

Die Universitätsvorlesungen finden in der Vorlesungszeit jeweils montags, mittwochs und donnerstags zwischen 18.00 und 20.00 Uhr statt. Beginn ist der 14. April.

- In der Vorlesung "Mythenkorrekturen" wird die Verbindung von Tradition und Provokation antiker Mythen erörtert. Ambivalenzen werden ausgeschöpft, Antithesen gebildet, Korrekturen versucht: Sisyphos sollen wir uns als glücklichen Menschen vorstellen, die Sirenen schweigen, Helena kam nicht nach Troja. Diese Vorlesung in Zusammenarbeit mit dem Konzerthaus Berlin statt, das in seinem aktuellen Angebot den Schwerpunkt "Mythen und Musik" thematisiert, siehe auch unter http://www.konzerthaus.de.
- Die Vorlesung "Transfigurationen. Ästhetische Strategien der Verklärung des Körpers" widmet sich dem Phänomen der Entmaterialisierung und (Re-)Semantisierung des menschlichen Körpers in Kultur und Kunst.
- Statt den Vorderen Orient als kulturelle Einheit darzustellen, wird im Rahmen der Vorlesung "Literatur und Gesellschaft im Vorderen Orient" der Vielschichtigkeit seiner Gesellschaften und Literaturen Rechnung getragen. Eine Veranstaltung des Interdisziplinären Zentrums "Bausteine zu einer Gesellschaftsgeschichte des Vorderen Orients".
- Die Vorlesung "Stabilität exportieren. Instrumente der Konfliktbearbeitung und Krisenprävention im 21. Jahrhundert" setzt einen neuen Akzent in der Konfliktforschung, indem sie gezielt die Institutionen, Strukturen und Akteure thematisiert, die an der Regulierung von Konflikten sowie dem Wiederaufbau und Erhalt von Stabilität beteiligt sind.

Die Ringvorlesungen führen u.a. "Unternehmen aus der Krise" und "Wege zur Stadt", fragen im Jahr der Bibel nach ihrer Wertschätzung in der Welt oder wollen wissen, wie das Gehirn funktioniert. Ein besonderes Augenmerk liegt auf der Vorlesung zu John F. Kennedys Besuch vor 40 Jahren. Das Spektrum der fächerübergreifenden Studien reicht u.a. vom "Politischen Islam", über "Language Typology and Language Universals", einer "Einführung in die Neue Romania - die Beziehungen zwischen romanischen Völkern und außereuropäischen Kulturen" zu den "Grundlagen der öffentlichen Kommunikation: Die nationalsozialistische Diktatur".

Besonders weisen wir auf die Veranstaltungen im Botanischen Garten: Kurse & Workshops, Führungen, Ausstellungen und Sommerkonzerte hin, siehe auch unter http://www.bgbm.fu-berlin.de/bgbm

Das ausführliche Programm der Universitäts- und Ringvorlesungen sowie der fächerübergreifenden Studien der FU ist in einer Broschüre zusammengefasst, die bei der Kommission Universitätsvorlesungen der Freien Universität, Kaiserswerther Str. 16-18, 14195 Berlin, Tel.: 030/838-73534/5, Fax: 838-73505, E-Mail: bewerner@zedat.fu-berlin.de oder im Internet: http://www.fu-berlin.de (Vorlesungsverzeichnis) erhältlich ist.
uniprotokolle > Nachrichten > Universitäts- und Ringvorlesungen im Sommersemester 2003 an der Freien Universität Berlin

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/15225/">Universitäts- und Ringvorlesungen im Sommersemester 2003 an der Freien Universität Berlin </a>