Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDonnerstag, 23. Oktober 2014 

Risikomanagement für Unternehmen

01.03.2008 - (idw) Universität Augsburg

Am 29. Mai 2008 startet am Augsburger ZWW wieder der Zertifikatskurs Risk Manager (univ.).
-----

Risikoorientiertes Handeln ist ein ganzheitlicher Managementansatz, der alle Bereiche eines Unternehmens umfasst und als wesentlicher Hebel zur Verbesserung der Leistungsfähigkeit von Unternehmen dient. Die am 29. Mai 2008 an der Universität Augsburg beginnende Seminarreihe "Risk Management" bietet Führungskräften und Mitarbeitern, die in den Bereichen Risikomanagement, Controlling, Finanzen, Rechnungswesen, Revision und Qualitätsmanagement von KMU und großen Unternehmen tätig sind, die Möglichkeit, Spezialthemen aus dem Risikomanagement und der Unternehmensfinanzierung zu vertiefen. Der Kurs, der sich insbesondere durch die Verknüpfung der Themen Risikomanagement und Unternehmensrating im Modul Rating-Advisory auszeichnet, findet an vier Wochenenden statt und schließt mit einem Universitätszertifikat ab. Im Zuge der aktuellen finanzwirtschaftlichen Entwicklungen gewinnt das Risikomanagement in der wertorientierten Unternehmensführung zunehmend an Bedeutung. Infolge der Kreditkrise von 2008 müssen verschiedene Maßnahmen zur Verbesserung des bestehenden Risikomanagements ergriffen werden, um Unsicherheiten begegnen zu können. Der Unternehmenserfolg ist davon abhängig, wie Chancen und Risiken gegeneinander abgewogen werden.

Der Zertifikatskurs "Risk Management" wird von Fachleuten aus Wissenschaft und Praxis bestritten. Zu ihnen zählen z. B. Dr. Christian Klein vom Lehrstuhl für Rechnungswesen und Finanzierung der Universität Hohenheim und Dr. Werner Gleißner von der RMCE RiskCon GmbH. Den Teilnehmerinnen und Teilnehmern wird ein umfangreiches Wissen vermittelt, das mit einer Fallstudie und mit Unterstützung der Software "Risiko-Kompass" erläutert und vertieft wird.

Die einzelnen Module im Überblick:

Modul 1: Grundlagen, Organisation und Aufbau von Risikomanagementsystemen
Modul 2: Identifikation Bewertung von Risiken
Modul 3: Spezialaspekte des Risikomanagements
Modul 4: Rechtliche Grundlage des Risikomanagement-Standards
Modul 5: Krisenmanagement
Modul 6: Rechnerübung: Aufbau von Risikoaggregationsmodellen mit Excel und Crystal Ball-optional
Modul 7: Entscheidung unter Unsicherheit: Theoretische Grundlagen des Risikomanagements
Modul 8+9: Risikoaggregationen und wertorientierte Unternehmensführung, Rating Advisory
Modul 10: Risikobewältigung und Risikotransfer
Modul 11: Fallstudie Risikomanagement
______________________________

Weitergehende Informationen: http://www.zww.uni-augsburg.de

Ansprechpartnerinnen:

Tanja Lopzig, Dipl.-Kffr.
Programmleiterin Risk-Manager
Telefon +49(0)821/598-4028
Tanja.Lopzig@zww.uni-augsburg.de

Dr. Walburga Sarcher
Bereichsleiterin Corporate und Finance
Telefon +49(0)821/598-4026
Walburga.Sarcher@zww.uni-augsburg.de

Zentrum für Weiterbildung und Wissenstransfer (ZWW)
Universität Augsburg
Universitätsstraße 16
86159 Augsburg
Telefax +49 (821) - 598 14 40 26

uniprotokolle > Nachrichten > Risikomanagement für Unternehmen
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/152347/">Risikomanagement für Unternehmen </a>