Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMittwoch, 22. Oktober 2014 

Neu: Typografisches Experiment "Computerschrift":

04.04.2003 - (idw) Technische Fachhochschule Berlin

Neu:
Typografisches Experiment "Computerschrift":
in Stein gehauen oder in Sand geschrieben

Worte in Stein gemeißelt, Schriftzüge im Sand: wie für die Ewigkeit die einen, vom nächsten Windstrich schon ausgelöscht die anderen. Jörg Petri hat beide Mehrebenenschriften eindrucksvoll auf den Computerbildschirm gebracht.
Der frisch gebackene Absolvent des Studiengangs Medieninformatik an der Technischen Fachhochschule hat für seine Diplomarbeit "Digitale Schriften und Webapplikation" Schriftzeichen in individueller Feinarbeit erstellt: jeder Buchstabe und jede Zahl wurden einzeln in Stein gehauen und in Sand gezeichnet, abfotografiert und zu sechs PostScript- und TrueType-Schriften zusammengefügt.
"Die materialbedingten, dreidimensionalen Merkmale stehen in krassem Gegensatz zum Medium "Computer" - darin lag für mich der Reiz", so der Diplom-Informatiker zu seinem typografischen Experiment.
Jetzt ist er auf der Suche nach einem Abnehmer für seine Schriftfamilie, die schon nach kurzer Zeit viele begeisterte Anhänger gefunden hat.
Auch an der Berliner Langen Nacht der Wissenschaften am 14. Juni 2003 wird Jörg Petri für die TFH seine sandigen und steinigen Schriftzüge einem interessierten Publikum vorstellen.
Seine aufwendige Diplomarbeit entstand in der Regelstudienzeit von acht Semestern bei Prof. Antya Umstätter.

Weitere Informationen gibt es direkt bei Dipl.-Inf. Jörg Petri: Tel. 0170-4767977 oder per E-Mail: jop@jop.net
Fotos stehen im Internet unter:
www.tfh-berlin.de/pressedienst/PM17/Fotos
uniprotokolle > Nachrichten > Neu: Typografisches Experiment "Computerschrift":

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/15240/">Neu: Typografisches Experiment "Computerschrift": </a>