Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDonnerstag, 17. April 2014 

Jörg Dräger und Frank Ziegele werden Geschäftsführer des Centrums für Hochschulentwicklung (CHE)

04.03.2008 - (idw) CHE Centrum für Hochschulentwicklung

Dr. Jörg Dräger (40), Hamburger Senator für Wissenschaft und Forschung (parteilos), wird zum 1. Juli 2008 neuer Geschäftsführer des gemeinnützigen Centrums für Hochschulentwicklung (CHE). Dräger gehört dem Senat der Freien und Hansestadt Hamburg seit dem 30. Oktober 2001 an. Zwischen April 2004 und April 2006 war er auch für das Ressort Gesundheit verantwortlich. Zum weiteren Geschäftsführer wird Professor Dr. Frank Ziegele (41) berufen, der beim CHE bereits seit August 1996 verschiedene Leitungsfunktionen inne hatte. Ziegele ist Professor für Hochschul- und Wissenschaftsmanagement an der Fachhochschule Osnabrück. Mit Dräger und Ziegele setzen die Gesellschafter des CHE, die Bertelsmann Stiftung und die Hochschulrektorenkonferenz (HRK), künftig auf eine Doppelspitze. Das Führungsduo übernimmt die Leitung des CHE vom langjährigen Geschäftsführer Professor Dr. Detlef Müller-Böling, der sein Amt Ende Juni aus Altersgründen abgeben wird. In seinen 14 Jahren als Gründungsgeschäftsführer hat Müller-Böling das CHE zu einem der wichtigsten Reformakteure im deutschen Hochschulwesen geformt.

"Die neue CHE-Führung kennt alle Facetten des Hochschulsystems und wird den deutschen Hochschulen auch in den kommenden Jahren wertvolle Impulse vermitteln können", sagte HRK-Präsidentin Professor Dr. Margret Wintermantel bei der Bekanntgabe der Personalentscheidung. "Durch die Einführung neuer Strukturen und leistungsabhängiger Steuerung ist Jörg Dräger in Hamburg eine vielbeachtete Hochschulreform gelungen, die seine Führungsqualitäten belegt. Dräger und Ziegele stehen als erfahrene Wissenschaftsmanager für Kontinuität an der Spitze des CHE", sagte Dr. Gunter Thielen, Vorstandsvorsitzender der Bertelsmann Stiftung.

Um die notwendigen Reformen im deutschen und europäischen Hochschulwesen voranzubringen, haben die Bertelsmann Stiftung und die Hochschulrektorenkonferenz (HRK) im Jahr 1994 gemeinsam das Centrum für Hochschulentwicklung (CHE) gegründet. Mit seinen vielfältigen Projekten setzt sich das CHE für eine größere Autonomie, für die stärkere Profilbildung und für mehr internationale Wettbewerbsfähigkeit der Hochschulen in Deutschland und Europa ein. Zu den renommiertesten Projekten gehört das CHE-Hochschulranking, das in Zusammenarbeit mit der Wochenzeitung DIE ZEIT veröffentlicht wird.

Kontakt:
Prof. Dr. Frank Ziegele
Frank.Ziegele@che-consult.de
05241 21179-24
Weitere Informationen: http://www.che.de
uniprotokolle > Nachrichten > Jörg Dräger und Frank Ziegele werden Geschäftsführer des Centrums für Hochschulentwicklung (CHE)
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/152450/">Jörg Dräger und Frank Ziegele werden Geschäftsführer des Centrums für Hochschulentwicklung (CHE) </a>