Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDonnerstag, 30. Oktober 2014 

Im Tandem zum Erfolg

06.03.2008 - (idw) Rheinisch-Westfälische Technische Hochschule Aachen

RWTH-Programm fördert Karriere von Nachwuchswissenschaftlerinnen Ab sofort sind wieder Bewerbungen für das Mentoring-Programm TANDEM möglich:

Die RWTH Aachen unterstützt seit mehreren Jahren engagierte Studentinnen und Nachwuchswissenschaftlerinnen, die gezielt ihre Karriere planen möchten. Jeder Teilnehmerin (Mentee) wird eine erfahrene und erfolgreiche Fachfrau (Mentorin) vermittelt, die sie darin bestärkt, sich praxisorientiert auf das Berufsleben bzw. den Wissenschaftsbetrieb vorzubereiten und frühzeitig die richtigen Weichen zu stellen. In der einjährigen Zusammenarbeit als "Tandem" können berufliche und persönliche Ziele festgesteckt und individuelle Karrierestrategien entwickelt werden, die den Einstieg in den ersten Job erleichtern. Seminare zum Erwerb von Schlüsselqualifikationen sowie regelmäßige Netzwerktreffen mit anderen Mentees sind weitere Bausteine des Programms.

Interessierte Studentinnen ab Hauptstudium (außer Medizin) sowie Doktorandinnen können sich noch bis zum 04. April 2008 für den neuen Programmdurchlauf bewerben, der im Sommersemester startet.

Bewerbungsvoraussetzungen sowie -unterlagen für die Programmteilnahme sind im Internet abrufbar unter http://www.rwth-aachen.de/mentoring.

Weitere Informationen:

RWTH Aachen
Koordination Mentoring-Programm TANDEM
Gitta Doebert
Integration Team - Human Resources,
Gender and Diversity Management
Tel. 0241-8096563
Mail: mentoring@rwth-aachen.de
Postanschrift:
Mentoring-Programm TANDEM
RWTH Aachen
52056 Aachen
Weitere Informationen: http://www.rwth-aachen.de/mentoring
uniprotokolle > Nachrichten > Im Tandem zum Erfolg
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/152582/">Im Tandem zum Erfolg </a>