Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSonntag, 23. November 2014 

Wissenschaftlerinnen aus Rostock und München weltweit führend bei der energetischen Futterbewertung für Pferde

07.03.2008 - (idw) Universität Rostock

In seiner jüngsten Ausgabe einer Monographie zum Nährstoffbedarf für Pferde hat das US-amerikanische "National Research Council" die gemeinsam von Frau Pro-fessor Annette Zeyner (Agrar- und Umweltwissenschaftliche Fakultät, Universität Rostock) und Frau Professor Ellen Kienzle (Tierärztliche Fakultät, Ludwig-Maximilians-Universität München) entwickelte und im renommierten "Journal of Nutrition" veröffentlichte Gleichung zur Schätzung des Gehaltes an verdaulicher Energie in Einzel- und Mischfuttermitteln sowie Rationen für Pferde über Weender Rohnährstoffe als die zur Zeit weltweit beste Schätzgleichung dieser Art gewürdigt. Die beiden Professorinnen arbeiten derzeit intensiv an einer weiterführenden Gleichung, welche zusätzlich energetische Verluste über die Methanproduktion im Verdauungsraum sowie den Austrag stickstoffhaltiger Verbindungen mit dem Harn der Tiere berücksichtigt.

Prof. Dr. Annette Zeyner
Professur für Ernährungsphysiologie und Tierernährung Institut für Nutztierwis-senschaften und Technologie
Agrar- und Umweltwissenschaftliche Fakultät Universität Rostock Justus-von-Liebig-Weg 8
D-18059 Rostock

Tel.: (0381) 4983320
Fax: (0381) 4983322

eMail: annette.zeyner@uni-rostock.de
www.uni-rostock.de

uniprotokolle > Nachrichten > Wissenschaftlerinnen aus Rostock und München weltweit führend bei der energetischen Futterbewertung für Pferde
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/152671/">Wissenschaftlerinnen aus Rostock und München weltweit führend bei der energetischen Futterbewertung für Pferde </a>