Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDonnerstag, 5. Dezember 2019 

Schnuppern ausdrücklich erwünscht

07.04.2003 - (idw) Friedrich-Schiller-Universität Jena

Schnupperstudium vom 23.-25. April und Informationstag am 26. April an der Universität Jena

Jena (07.04.03) Drei Tage lang darf an der Friedrich-Schiller-Universität wieder "geschnuppert" werden. Schüler und andere Studieninteressierte sind auch in diesem Jahr herzlich zum dreitägigen Schnupperstudium vom 23.-25. April in die Universität Jena eingeladen. In dieser Zeit ist es möglich, an Lehrveranstaltungen teilzunehmen, um einen Einblick in den studentischen Alltag zu erhalten. Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich. Informationen und Beratung rund ums Studium werden am Informationstag, 26. April, auf dem Uni-Campus (Carl-Zeiß-Str. 3) geboten. An Ständen und in Vorträgen erhalten Schüler, Eltern und Lehrer die Gelegenheit, Fragen zu stellen.

Neben Veranstaltungen der Zentralen Studienberatung zu Themen wie "Was heißt Studieren?", Bewerbungsverfahren und Zulassungsvoraussetzungen, Lehramtsstudium etc. sind auch Gespräche mit Vertretern der einzelnen Fakultäten und Institute über Aufbau, Inhalt und Anforderungen der einzelnen Studiengänge oder -fächer möglich. Am Stand des Studentensekretariats liegen die Bewerbungsunterlagen für das Wintersemester 2003/04 bereit. Darüber hinaus informiert das Studentenwerk Jena-Weimar über BAföG und Wohnen im Studentenwohnheim. Weitere Stände bieten Informationen zum Auslandsstudium sowie zu studentischen Aktivitäten beispielsweise des Hochschulsports an.

Wer nach den drei Tagen schnuppern "die Nase noch nicht voll hat", dem bietet das Kontaktprogramm "Brückenschläge Schule-Hochschule" während des gesamten Sommersemesters die Gelegenheit zum "Hineinschnuppern". Nach vorheriger Anmeldung haben Lehrer mit Schülergruppen die Möglichkeit, an ausgewählten Lehrveranstaltungen teilzunehmen. Weitere Informationen und Angebote können der Broschüre "Brückenschläge", die an die Schulen gesandt wurde, entnommen oder direkt in der Zentralen Studienberatung der Universität Jena unter Tel. 03641 / 931125 erfragt werden.

Die Broschüre mit den Schnupper-Angeboten für das Sommersemester 2003 und das Programm zum Infotag findet sich unter: http://www.uni-jena.de/content_page_1560.html.

Weitere Infos unter: http://www.uni-jena.de unter Eingabe der Zielgruppe "Schüler". Fragen zum Studium und zu den Studienmöglichkeiten an der Universität Jena beantwortet die Zentrale Studienberatung (Universitätshauptgebäude, 2. OG, Raum 2.01) auch ohne Voranmeldung in den offiziellen Sprechstunden: Di, Mi 9.00-12.00 Uhr sowie Di, Do 14.00-16.00 Uhr.
uniprotokolle > Nachrichten > Schnuppern ausdrücklich erwünscht

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/15339/">Schnuppern ausdrücklich erwünscht </a>