Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSamstag, 14. Dezember 2019 

Erstmals Studienführer für Deutsche Literaturgeschichte

08.04.2003 - (idw) Bayerische Julius-Maximilians-Universität Würzburg

Die Ältere und die Neuere Abteilung des Instituts für deutsche Philologie der Uni Würzburg präsentieren erstmals einen "Studienführer Deutsche Literaturgeschichte" als Leitfaden insbesondere für Studienanfänger und Abschluss-Semester.

Der Führer soll laut einer Mitteilung der beiden Abteilungen im Sinne eines Serviceangebots die Transparenz des Studiums erhöhen, Verwaltungsroutinen abbauen und ein gezielteres Lernen fördern, aber auch Leistungsanforderungen klarstellen. Das Buch ist bei Königshausen & Neumann erschienen und ab sofort im Handel erhältlich. Es verschafft einen Überblick über den Gesamtrahmen der beiden literaturgeschichtlichen Teilbereiche, über das Profil der drei Würzburger Lehrstühle, über Ressourcen, Studienziele und -inhalte sowie Leistungsnachweise und Prüfungen.

Innovativ gegenüber vergleichbaren Publikationen auf dem Markt seien, so die Würzburger Literaturwissenschaftler, insbesondere praktische Desiderate wie die Handreichung zum Abfassen einer Hausarbeit und der detaillierte Vorschlag für eine gut geordnete Handbibliothek. Eine ausgewogene Leseliste verstehe sich als Würzburger Beitrag zur Strukturierung der literaturwissenschaftlichen Studieninhalte und zur Kanondebatte.
uniprotokolle > Nachrichten > Erstmals Studienführer für Deutsche Literaturgeschichte

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/15359/">Erstmals Studienführer für Deutsche Literaturgeschichte </a>