Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDonnerstag, 5. Dezember 2019 

Suchtmedizin: Fort- und Weiterbildung über das Rauchen

08.04.2003 - (idw) Bayerische Julius-Maximilians-Universität Würzburg

Das Rauchen mit seinen gesundheitspolitischen, klinischen und therapeutischen Aspekten steht im Mittelpunkt einer suchtmedizinischen Fort- und Weiterbildung an der Uni Würzburg. Sie findet am Samstag, 26. April, von 9.00 bis 13.00 Uhr im Hörsaal der Nervenklinik in der Füchsleinstraße 15 statt. Zur Zielgruppe gehören Fach- und Allgemeinmediziner sowie interessierte Laien. Die Themen reichen von der Gesundheitspolitik und Epidemiologie über die verhaltensbiologische Grundlagenforschung im Tiermodell bis hin zu den medizinischen Konsequenzen des Rauchens bei Kindern und in der Schwangerschaft. Schließlich wird über therapeutische Gesichtspunkte der medikamentösen und ambulanten Raucherentwöhnung informiert. Veranstalter sind das Interdisziplinäre Zentrum für Suchtforschung der Uni Würzburg sowie die Bayerische Landesärztekammer und die Bayerische Akademie für Suchtfragen in Forschung und Praxis. Die kostenfreie Tagung ist für Ärzte im Praktikum geeignet und berechtigt zum Erwerb von zwei Punkten im Rahmen der allgemeinen ärztlichen Fortbildung. Das Programm ist als pdf-Datei über das Internet abrufbar:
uniprotokolle > Nachrichten > Suchtmedizin: Fort- und Weiterbildung über das Rauchen

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/15361/">Suchtmedizin: Fort- und Weiterbildung über das Rauchen </a>