Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDienstag, 19. November 2019 

Ost-West-Wissenschaftszentrum Hessen

08.04.2003 - (idw) Universität Kassel

Auf Initiative der Konferenz Hessischer Universitätspräsidenten und mit finanzieller Förderung durch das Land Hessen und alle hessischen Universitäten wird das Ost-West-Wissenschaftszentrum (OWWZ) der Universität Kassel ab April 2003 zu einer hessenweiten Informations- und Beratungseinrichtung für die Zusammenarbeit mit Mittel- und Osteuropa ausgebaut.

Kassel. Auf Initiative der Konferenz Hessischer Universitätspräsidenten und mit finanzieller Förderung durch das Land Hessen und alle hessischen Universitäten wird das Ost-West-Wissenschaftszentrum (OWWZ) der Universität Kassel ab April 2003 zu einer hessenweiten Informations- und Beratungseinrichtung für die Zusammenarbeit mit Mittel- und Osteuropa ausgebaut.

Das Ost-West-Wissenschaftszentrum in Kassel ist seit 1992 erfolgreich in der Förderung von Kooperationen in Forschung und Lehre mit Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern im östlichen Europa tätig. Zu seinen Aufgaben zählen u.a.

* die Informationsvermittlung und Beratung zur Finanzierung und Abwicklung von Ost-West-Projekten
* die Vermittlung von Partnern für wissenschaftliche Kooperation
* Bereitstellung von Hintergrundinformationen für die Ost-West-Zusammenarbeit in Forschung und Lehre.

Darüber hinaus bietet das OWWZ umfangreiche Internet-Informationen zur Forschungs- und Wissenschaftslandschaft in Ostmittel- und Osteuropa. das Ost-West-Wissenschaftszentrum ist Mitgründer des Osteuropa-Netzwerks, ein Zusammenschluss von inzwischen über 30 Organisationen in Deutschland, Österreich und der Schweiz, die Osteuropa-Informationen über das Internet anbieten (osteuropa-netzwerk.de).

Vor dem Hintergrund der zunehmenden Bedeutung von Forschungskooperationen und Wissenstransfer mit osteuropäischen Ländern wird das Ost-West-Wissenschaftszentrum künftig für alle hessischen Universitäten tätig werden.

Im Rahmen seines erweiterten Dienstleistungs-Spektrums wird das Ost-West-Wissenschaftszentrum Veranstaltungen z.B. zum Themenbereich Forschungsfinanzierung, Projektmanagement, Verwertung und rechtliche Sicherung von Forschungsergebnissen in Ost-West-Projekten anbieten, Forschungsworkshops mit osteuropäischer Beteiligung zur Initiierung von internationalen Projekten organisieren oder auf das Interesse einzelner Wissenschaftler zugeschnittene Fachinformationen bereitstellen.

Die bestehenden Partnerschaften und Wissenschaftskontakte in den fünf hessischen Universitäten sollen durch diese Angebote gestärkt und insbesondere im Forschungsbereich ausgebaut werden. Dadurch kann die Osteuropa-Kompetenz in Hessen gebündelt und gezielter im europäischen Forschungsraum genutzt werden.

Ein derartiges Instrumentarium zu Intensivierung der Wissenschaftskontakte mit Ländern Ostmittel- und Osteuropas wird seitens der KHU und des HMWK als wichtiger Baustein zur Stärkung des Forschungsstandorts Hessen gesehen.
p


Info
Universität Kassel
Ost-West-Wissenschaftszentrum
Dr. Gabriele Gorzka
Holländische Straße 36 - 38
tel (0561) 804 3609/3567
fax (0561) 804 3792
e-mail gorzka@uni-kassel.de
uniprotokolle > Nachrichten > Ost-West-Wissenschaftszentrum Hessen

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/15364/">Ost-West-Wissenschaftszentrum Hessen </a>