Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMontag, 20. Oktober 2014 

Abiturienten können beim Starterstudium Uniluft schnuppern und Scheine erwerben

04.04.2008 - (idw) Universität des Saarlandes

Anmeldung für Naturwissenschaften bis zum 18. April

Für alle Abiturienten, die noch keinen Studienplatz haben, bietet die Universität des Saarlandes jetzt etwas ganz Besonderes an: das Starterstudium. Es beinhaltet mehr als das bekannte Schnupperstudium. Interessierte können bereits zum Sommersemester an regulären Lehrveranstaltungen teilnehmen und sich ihre Leistungen im späteren Studium anerkennen lassen. Im Starter-Studium Naturwissenschaften bekommen Abiturienten einen Überblick über die Fächer Physik, Chemie, Werkstoffwissenschaften, Pharmazie und Biologie. Dazu haben die naturwissenschaftlich-technischen Fakultäten der Universität des Saarlandes einen gut abgestimmten Stundenplan zusammengestellt. Er beinhaltet Anfängervorlesungen in den naturwissenschaftlichen Fächern sowie in den Grundlagen der Mathematik. Studieninteressierte können schon an regulären Lehrveranstaltungen teilnehmen. Wenn sie die Abschlussklausuren bestehen, bekommen sie eine vorläufige Bescheinigung, die im späteren Bachelorstudium angerechnet werden kann. Die Studiendauer beträgt ein Semester und wird nicht auf die Wartezeit angerechnet.

Das Starterstudium richtet sich in erster Linie an Abiturienten, die ihren Abschluss in der Tasche haben und bereits zum Sommersemester anfangen wollen zu studieren. Eine Orientierungshilfe bietet das Starterstudium auch denjenigen Studieninteressierten, die sich noch nicht ganz sicher sind, welches Fach sie gerne studieren möchten. Auch wer nach Bundeswehr- oder Zivildienst das Lernen nicht mehr gewohnt ist und eine Auffrischung braucht, ist beim Starterstudium genau richtig. Es hilft auch denjenigen Abiturienten, die in der Schule ein Fach abgewählt haben, was ihnen jetzt fehlt.

Zudem bietet das Starterstudium eine Orientierungshilfe für die späteren Studenten. Neben den Lehrveranstaltungen finden Studienberatungsgespräche, Besuche in Arbeitskreisen und Exkursionen statt. So lernen die Interessierten die Fächer und den Studienalltag besser kennen. Auch für ein ausgleichendes Beiprogramm mit Angeboten im Hochschulsport, bei der Hochschulmusik, für Filme und Musikveranstaltungen ist gesorgt. Die UdS wird also für die Starterstudenten zu einer zweiten Heimat.

Interessierte Abiturienten können sich unter Vorlage ihres Zeugnisses im Prüfungssekretariat der Fakultät 8 (Naturwissenschaftlich Technische Fakultät III) im Gebäude E 1.1 UG bis zum 30.4.2008 anmelden. Das Starterstudium ist kostenfrei. Zulassungsbeschränkungen bestehen nicht. Die regulären Vorlesungen beginnen am 14.4.2008, die Tutorien am 5.5.2008. Am Dienstag, den 22.4.2008 um 15:00 findet eine Informationsveranstaltung zum Starterstudium im Großen Hörsaal Chemie Geb. C4.3 statt.

Neben den Naturwissenschaften werden auch Starter-Studien in anderen Fakultäten (z.B. Informatik, Germanistik) angeboten.

Kontakt:
Cornelia Gehm
Dekanat der Naturwissenschaftlich-Technischen Fakultät III
Tel. 0681/302-3400
E-Mail: c.gehm@ntf3.uni-saarland.de

Prof. Dr. Gerhard Wenz
Organische Makromolekulare Chemie
Tel. 0681/302-3449
E-Mail: g.wenz@mx.uni-saarland.de

uniprotokolle > Nachrichten > Abiturienten können beim Starterstudium Uniluft schnuppern und Scheine erwerben
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/154063/">Abiturienten können beim Starterstudium Uniluft schnuppern und Scheine erwerben </a>