Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenFreitag, 31. Oktober 2014 

Uni Kassel: Franz-Rosenzweig-Gastprofessur an Chaim Schatzker

09.04.2003 - (idw) Universität Kassel

Die Franz-Rosenzweig-Gastprofessur der Universität Kassel erhält im Sommersemester 2003 der Erziehungswissenschaftler und Historiker Prof. Chaim Schatzker.

Kassel. Die Franz-Rosenzweig-Gastprofessur der Universität Kassel erhält im Sommersemester 2003 der Erziehungswissenschaftler und Historiker Prof. Chaim Schatzker.
Die Franz-Rosenzweig-Gastprofessur ist eine in der Deutschen Universitätslandschaft einmalige Einrichtung. Sie wird jährlich jeweils im Sommersemester an einen von den Nationalsozialisten ins Exil vertriebenen Philosophen, Geistes- oder Sozialwissenschaftler vergeben, um Gelegenheit zu geben, etwas von dem in Europa zerstörten jüdischen Erbe Studierenden, Wissenschaftlern und interessierten Zuhörern in Erinnerung zu bringen. Sie erinnert damit auch an das regionsphilosophische Werk und die Bildungsarbeit von Franz Rosenzweig, des großen jüdischen Sohnes der Stadt Kassel.
Prof. Schatzker gehört zu den profiliertesten Forschern, die über jüdische Erziehung und Bildung in Deutschland der letzten zwei Jahrhunderte geforscht und publiziert haben und ist einer der bekanntesten Experten, die an den bilateralen Kommissionen zur Abstimmung der Geschichtsbücher in Deutschland zur Judenfrage und in Israel zum Deutschlandbild beigetragen haben.
Chaim Schatzker wurde 1926 in Lewow in Polen geboren. 1935 zog er mit seinen Eltern nach Wien, wo er die Grundschule besuchte. Nach dem "Anschluss" Österreichs an das Deutsche Reich gelang seiner Familie - gerade noch rechtzeitig vor Ausbruch des Zweiten Weltkrieges und damit einer totalen Ausreisesperre - die Emigration, die 1941 in Palästina ihr glückliches Ende fand.
Nach dem Schulabschluss und dem Militärdienst studierte Chaim Schatzker Pädagogik und Geschichtswissenschaft am Teacher College und an der Hebrew University in Jerusalem. 1956 wurde er zunächst High-School-Lehrer in Haifa und später Lecturer an den Universitäten Haifa und Jerusalem. 1984 wurde er Full Professor für moderne jüdische Geschichte an der Universität Haifa. Diese Professur hatte er bis zu seiner Emeritierung 1997 inne.
Seine Antrittsvorlesung hält Prof. Schatzker zum Thema "Juden, Judentum und Israel im Erziehungswesen", am Donnerstag, 24. April, um 19 Uhr, Raum 0422, Diagonale 9, Universität Kassel. Außerdem hält Schatzker im Sommersemester die Vorlesung "Einführung in die neuere jüdische Geschichte" (mittwochs, 18 - 20 Uhr, Raum 0422, Diagonale 9) und das Seminar: "Jüdische Jugend in Deutschland im 19. und 20. Jahrhundert" (donnerstags, 8 - 10 Uhr, Raum 0403, Nora-Platiel-Str. 9).jb

Info
Universität Kassel
Prof. Dietfrid Krause-Vilmar
Fachbereich 1
tel (0561) 804 3625/3546
fax (0561) 804 3043
e-mail kvilmar@uni-kassel.de
uniprotokolle > Nachrichten > Uni Kassel: Franz-Rosenzweig-Gastprofessur an Chaim Schatzker

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/15438/">Uni Kassel: Franz-Rosenzweig-Gastprofessur an Chaim Schatzker </a>