Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSonntag, 21. Dezember 2014 

"35 Jahre Rasterelektronenmikroskopie an der Universität des Saarlandes" - Abschiedskolloquium für Prof. Dr. D

21.04.2008 - (idw) Universität des Saarlandes

Das Institut für Anatomie und Zellbiologie an der Medizinischen Fakultät der Universität des Saarlandes lädt ein zum Abschiedskolloquium von Prof. Dr. Dr. h.c. Pedro Mestres-Ventura. Die akademische Feier beginnt am Freitag, den 25. April, um 14.15 Uhr im Großen Hörsaal der Anatomie (Gebäude 61) auf dem Homburger Campus. Nach der Begrüßung und den Grußworten steht das Kolloquium unter dem Motto "35 Jahre Rasterelektronenmikroskopie an der Universität des Saarlandes". Die vier Fachvorträge präsentieren Dr. Dirk van der Wal (FEI Electron Optics - Eindhoven), Prof. Dr. Herbert Schäfer (FH Kaiserslautern), Dr. Michael Laue (Robert-Koch-Institut Berlin), Dr. Ralf Ehret (Bionas GmbH, Rostock) und Prof. Dr. Pedro Mestres-Ventura (Homburg).

1942 in Vandellos (Spanien) geboren, war Prof. Dr. Pedro Mestres-Ventura zunächst als wissenschaftlicher Assistent an den Universitäten Sevilla und Barcelona tätig. Nach der Promotion 1970 und der Verleihung der Venia legendi für Histologie und Allgemeine Pathologie an der Universität Barcelona übersiedelte er 1973 in die Bundesrepublik. An der Ruhr-Universität Bochum wirkte er am Anatomischen Institut und habilitierte sich 1978 im Fach Anatomie. 1981 wechselte er an die Universität des Saarlandes. Am Anatomischen Institut in Homburg baute er das Zentrum für Elektronenmikroskopie aus und führte im September 2007 mit 500 Teilnehmern als europaweit größte interdisziplinäre Veranstaltung die Jahrestagung der "Deutschen Gesellschaft für Elektronenmikroskopie e.V. (DGE)" durch. In seinen Forschungsprojekten widmete er sich unter anderem der Entwicklung von Multi-Sensor-Chips und deren Anwendungen in der Medizin. Prof. Dr. Mestres-Ventura hatte außerdem von Dezember 1994 bis Dezember 1997 das Amt des Ersten Vizepräsidenten der Universität des Saarlandes inne und ist Ehrendoktor der Polytechnischen Universität zu Bukarest (Rumänien)

Weitere Informationen:
Dr. Wolfgang Müller
Archiv der Universität des Saarlandes
Telefon: 0681 / 302-2699
E-Mail: w.mueller@univw.uni-saarland.de

uniprotokolle > Nachrichten > "35 Jahre Rasterelektronenmikroskopie an der Universität des Saarlandes" - Abschiedskolloquium für Prof. Dr. D
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/155086/">"35 Jahre Rasterelektronenmikroskopie an der Universität des Saarlandes" - Abschiedskolloquium für Prof. Dr. D </a>