Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDienstag, 22. Juli 2014 

Extra-Qualifizierung für Doktoranden der Universität: Graduiertenprogramm GradUS

05.05.2008 - (idw) Universität des Saarlandes

Doktoranden setzen sich in ihrer Promotionsphase intensiv mit fachspezifischen Fragestellungen auseinander und entwickeln eigene Beiträge zum Fortschritt der wissenschaftlichen Forschung. Neben der eigentlichen wissenschaftlichen Arbeit gehört zur erfolgreichen Promotion heute jedoch auch der Erwerb überfachlicher Qualifikationen und Kompetenzen. Um die Promovierenden optimal auf ihre weitere Karriere vorzubereiten, bietet das neue Graduiertenprogramm GradUS ein breit gefächertes Weiterqualifizierungsangebot speziell für die Doktoranden der Saar-Uni an. Das Konzept des GradUS-Programmes beinhaltet die Vermittlung von Schlüsselqualifikationen in Form von Einzelveranstaltungen, Kursen und Workshops vor allem in den drei Bereichen Management, interkulturelle Kompetenzen und Wissenschaft. Im Bereich Management sollen verschiedene berufsrelevante Kompetenzen wie Projektmanagement, Existenzgründung, Marketing, Personalführung, Rhetorik, Moderation/Gesprächsführung, Zeitmanagement oder Consulting/Coaching gefördert werden. Der Themenbereich interkulturelle Kompetenzen sieht die Vermittlung von Sprachen (Conference English, Sprachkurse/Vorbereitung auf internationale Sprachtests, Übersetzung etc.) oder Kenntnissen über kulturelle, wirtschaftliche und rechtliche Aspekte der transnationalen Zusammenarbeit vor. Im Bereich Wissenschaft werden schließlich Themen wie wissenschaftliches Schreiben und Präsentieren, Wissenschaftsmanagement, Wissenschaftstheorie/-methodik, Drittmittelakquise, Didaktik oder Interaktion von Wissenschaft und Öffentlichkeit angeboten.
Die Doktoranden der Universität des Saarlandes haben die Möglichkeit, sich unter http://www.uni-saarland.de/gradus im GradUS-Netzwerk anzumelden; dort finden sich auch weitere Informationen.

Kontakt:
Dr. Thilo Offergeld (Tel. 0681/302-6594) oder
Theo Jäger (Tel. 0681/302-58095)
E-Mail: gradus@uni-saarland.de
Weitere Informationen: http://www.uni-saarland.de/gradus - Graduiertenprogramm GradUS der Universität des Saarlandes
uniprotokolle > Nachrichten > Extra-Qualifizierung für Doktoranden der Universität: Graduiertenprogramm GradUS
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/155844/">Extra-Qualifizierung für Doktoranden der Universität: Graduiertenprogramm GradUS </a>