Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDienstag, 2. September 2014 

Ehrendoktorwürde für RWTH-Professor der Statistik

08.05.2008 - (idw) Rheinisch-Westfälische Technische Hochschule Aachen

Die Cracow University of Economics (Polen) hat Univ.-Prof. i. R. Dr. rer. nat. Hans-Hermann Bock die Ehrendoktorwürde verliehen. Mit dieser Auszeichnung würdigt die Krakauer Universität die wissenschaftlichen Leistungen des Aachener Mathematikers und Statistikers auf dem Gebiet der Klassifikationsverfahren und der statistischen Datenanalyse sowie im Besonderen seine Verdienste um die Etablierung wissenschaftlicher Kontakte zwischen polnischen und deutschen Wissenschaftlern und deren Fachgesellschaften. Im Rahmen eines Festakts wird die Ehrenurkunde am 28. Mai 2008 in Krakau feierlich überreicht.

Durch seine Forschungsarbeit sowie durch seine zum Standardwerk gewordene Monographie "Automatische Klassifikation" trug Professor Bock maßgeblich zur weltweiten Entwicklung und Expansion dieses Forschungsgebietes bei. Er studierte zunächst Mathematik an der Technischen Hochschule Karlsruhe, der Université de Paris und der Universität Freiburg, wo er 1968 mit einem Thema zur Klassifikation von Daten zum Dr. rer. nat. promovierte. Im Jahr 1978 wurde er für das Lehr- und Forschungsgebiet "Angewandte Statistik" an die RWTH berufen und leitete dort von 1999 bis zu seiner Pensionierung 2005 in Vertretung für Univ.-Prof. Burkhart Rauhut während dessen Rektorats den Lehrstuhl und das Institut für Statistik.

Bis heute liegen die bevorzugten Forschungsschwerpunkte von Hans-Hermann Bock in der Analyse, Optimierung und Konzeption von statistischen Modellen und Methoden zur "Klassifikation und Datenanalyse", vor allem zur "Clusteranalyse". Er hat auf diesem Gebiet mehr als 100 wissenschaftliche Arbeiten publiziert und ist Herausgeber der Buchreihe "Studies in Classification, Data Analysis and Knowledge Organization" sowie der Zeitschrift "Advances in Data Analysis and Classification". Von 1986 bis 1995 war Professor Bock zudem Vorsitzender der Gesellschaft für Klassifikation, deren Ehrenpräsident er derzeit ist. Gastaufenthalte und Vortragsreisen führten ihn während seiner Zeit an der RWTH Aachen an zahlreiche europäische, asiatische und amerikanische Universitäten. Der Kontakt zu den polnischen Wissenschaftlern der Cracow University of Economics entstand 1987 im Rahmen der ersten Konferenz der International Federation of Classifications Socities (IFCS) an der RWTH Aachen und wurde seitdem zum Beispiel durch gemeinsam veranstaltete Fachkonferenzen vertieft.

i. A. Corinna Bertz

uniprotokolle > Nachrichten > Ehrendoktorwürde für RWTH-Professor der Statistik
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/156129/">Ehrendoktorwürde für RWTH-Professor der Statistik </a>