Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMittwoch, 1. Oktober 2014 

Aufdeckung von Kindesmisshandlungen ist Schwerpunktthema auf der 57. Jahrestagung der NDGKJ in Greifswald

13.05.2008 - (idw) Ernst-Moritz-Arndt-Universität Greifswald

Einladung zum Pressegespräch

Lea-Marie, Lea-Sophie, Kevin und Felix - manchmal gelingt es, aber nicht immer können Ärzte rechtzeitig einschreiten und das Leben von gefährdeten Kindern retten. Der sichere medizinische Blick für Vernachlässigungen und Misshandlungen soll helfen, Leben zu retten. Das schwierige und vielschichtige Thema beschäftigt nicht nur seit vielen Monaten die Medien und Menschen, sondern steht auch im Fokus der 57. Jahrestagung der Norddeutschen Gesellschaft für Kinder- und Jugendmedizin in Greifswald. Der dreitägige Fachkongress der Kinder- und Jugendärzte findet vom 16. bis 18. Mai 2008 in der traditionsreichen Universitäts- und Hansestadt statt (http://www.ndgkj2008.de). Im Vorfeld laden der Greifswalder Kongresspräsident und Neonatologe, Prof. Christoph Fusch, und der Vorsitzende der Norddeutschen Gesellschaft für Kinder- und Jugendmedizin, der Bremer Prof. Hans-Iko Huppertz, zu einem Pressegespräch über die Schwerpunkte und Forderungen der aktuellen Jahressitzung ein. Neben besseren Erkennungsmöglichkeiten und rechtlichen Aspekten bei Kindesmisshandlungen befassen sich die Experten unter anderem mit drei weiteren Schwerpunktthemen. "Präventionsmedizin" und "Impfungen" sowie "Dermatologie und Neurodermitis" tangieren umfassende Problembereiche, die teilweise ebenfalls in der Öffentlichkeit äußerst kontrovers diskutiert werden.

Pressegespräch

Wann?
Freitag, 16. Mai 2008, um 11.00 Uhr

Wo?
Betriebswirtschaftliche Fakultät, Seminarraum 1 (EG)
Friedrich-Loeffler-Straße 70, Greifswald

Über Ihr Interesse würden wir uns sehr freuen.

Das vollständige Programm unter http://www.ndgkj2008.de


Uniklinikum Greifswald
Zentrum für Kinder- und Jugendmedizin
Soldmannstraße 15, 17475 Greifswald
Kongress-Präsident
Prof. Dr. med. Christoph Fusch
T +49 3834 86-64 21
E fusch@uni-greifswald.de

Kongress-Sektetär
PD Dr. Johannes-Peter Haas
T +49 3834 86-63 01
E jphaas@uni-greifswald.de

http://www.klinikum.uni-greifswald.de

uniprotokolle > Nachrichten > Aufdeckung von Kindesmisshandlungen ist Schwerpunktthema auf der 57. Jahrestagung der NDGKJ in Greifswald
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/156341/">Aufdeckung von Kindesmisshandlungen ist Schwerpunktthema auf der 57. Jahrestagung der NDGKJ in Greifswald </a>