Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSamstag, 25. Oktober 2014 

Neuer Master qualifiziert für Höheren Dienst

15.05.2008 - (idw) Fachhochschule Dortmund

Ein neuer MBA-Master der Fachhochschule für New Public Management qualifiziert berufsbegleitend für den Höheren Dienst. Die Bewerbungsfrist endet am 30. Juni. Anfang Mai wurde der weiterbildende Verbundstudiengang MBA Betriebswirtschaft für New Public Management durch die Akkreditierungskommission der Agentur AQAS erfolgreich akkredtitiert.

Die langjährige Kooperation des Fachbreichs Wirtschaft der FH Dortmund mit der Fachhhochschule für öffentliche Verwaltung NRW kann so ihren überregional anerkannten Beitrag zum berufsbegleitenden Wirtschaftsstudium für Beamte in einer Postgraduierten-Ausbildung (MBA) fortsetzen, der zugleich zum höheren Dienst qualifiziert.

Bereits ab Frühjahr 2010 können so bis zu 30 hochqualifizierte neue Master-Absolventen Beiträge zur Reform des Öffentlichen Dienstes liefern - in den Bereichen Controlling, Personalmanagement, E-Government und Projekt-/Changemanagement.

Für den nächsten Studienbeginn zum WS 2008/09 Anfang September stehen 30 Studienplätze zur Verfügung. Informationen zum Studiengang und zum Bewerbungsverfahren (Bewerbungsfrist: 30.6.08) können über das Studienbüro der FH abgerufen werden.
Weitere Informationen: http://www.fh-dortmund.de/de/fb/9/studieng/990/start_bfn.php
uniprotokolle > Nachrichten > Neuer Master qualifiziert für Höheren Dienst
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/156485/">Neuer Master qualifiziert für Höheren Dienst </a>